Sportmoderatorin Valentina Maceri

Foto: Bild       Valentina Maceri kommt aus Nürnberg.

      Ex-Champions League-Fußballerin glänzt jetzt als Bild-Sport-Moderatorin

Die gebürtige Nürnbergerin Valentina Maceri, deren Vater ein italienisches Ristorante in Johannis betreibt, spielte in den DFB-Juniorinnen-Nationalmannschaften und mit Verona in der Frauen-Champions League. Sie hat auch an Thomas Wedels Benefiz-Fußball-Quiz im Januar 2020 beim ASV Zirndorf teilgenommen.

Siehe Foto mit Club-DFB-Pokalsieger Chhunly Pagenburg (auch Dritter der U 19-Europameisterschaft 2005 zusammen mit Manuel Neuer) sowie dem Veranstalter.


 
Beim Sport 1-Champions League-Fantalk war sie neben Thomas Helmer Co-Moderatorin (mit Experten wie Mario Basler und Peter Neururer) und ist jetzt Sport-Moderatorin bei Bild. Da moderiert sie insbesondere Bundesliga-Blitzanalysen, eine interessante wöchentliche Premier League-Fußball-Show mit hochkarätigen Interviewpartnern und auch Box-Events zusammen mit dem Experten Axel Schulz.


 
Am kommenden Samstag folgt jetzt ihr Bild-Moderatorinnen-Highlight nämlich der Comeback-Kampf von einem der fünf besten deutschen Boxer aller Zeiten Felix Sturm in Hamburg gegen den bisher ungeschlagenen Timo Rost. Felix Sturm war fünfmal Weltmeister und sogar WBA-Superweltmeister.
 
Valentina war schon zu einem Vorgespräch mit ihm in Köln (siehe Foto) und hat da sogar mit ihm zusammen trainiert. Für den Fall dass Felix den Kampf gewinnt sind schon Bestrebungen im Gange für einen Super-Fight Sturm gegen Oscar De La Hoya, einen der besten Boxer aller Zeiten.
Valentina hat mir dazu mitgeteilt, dass es in ihrem Gespräch mit Felix "so klang als könnte das passieren".
 
Den Kampf Sturm gegen Rost kann man nur mit Bild plus-Abo live und exclusiv sehen mit Valentina als Moderatorin und Axel Schulz als Experten.

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION