Neues aus den Vereinen

Foto: BFV   Kreisklasse einmal ganz GROSS, durch Violanda Polisciano! Ihr Freistoss gegen den STV Deutenbach II. ging durch die Schlagzeilen, bis hin zu Blickpunkt Sport als Bayern-Treffer Mai 2017.

Violanda Polisciano spielt für die SG Südwest Nürnberg/TSV Mühlhof

Die Spielerin, die vom TSV Südwest Nürnberg kommt, hat den „Bayern-Treffer des Monats“ Mai erzielt. Mit 37,4 Prozent aller Stimmen setzte sich die Italienerin gegen ihre fünf Konkurrenten durch und gewann die Wahl vor Jonas Bößl vom 1. FC Schwand II (29,9 Prozent) und Bernd Burkhard von der DJK/TSV Rödental (21,1 Prozent). „Ich habe zwar insgeheim ein wenig damit gerechnet, weil ich die einzige Frau im Rennen war, aber nun bin ich dennoch baff. Das Eckball-Tor von Jonas Bößl hätte es auch verdient gehabt, zu gewinnen. Ich freue mich riesig“, erklärte Polisciano.

Foto: BFV    Der Commerzbankpott wird am 21.10. in München vergeben. Für Mittelfranken ist die SG Nürnberg-Fürth 1883 am Start.

Sieben Vereine träumen vom Sieg beim Commerzbankpott 2016

Die sieben Bezirkssieger des „Commerzbank-Pott 2016“ stehen fest: Beim Online-Voting des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) und der Commerzbank AG erhielten die Kreissieger TSV Weilheim (Oberbayern), DJK Eintracht Patriching (Niederbayern), SpVgg Altisheim/Leitheim (Schwaben), FC Weiden-Ost (Oberpfalz), SG Nürnberg-Fürth 1883(Mittelfranken), FC Marktleuthen (Oberfranken) und SSV Kitzingen (Unterfranken) die meisten Stimmen. Sie stehen damit im Finale und präsentieren ihren Verein am 21. Oktober bei einem exklusiven Event in München der Jury. Der Gewinner erhält eine Förderprämie von 10.000 Euro, die anderen sechs Bezirkssieger bekommen jeweils 1000 Euro.

Archivfoto: SG Nürnberg    Am Samstag den 02.07. um 15 Uhr findet in Ammerndorf ein Fraueneinlagespiel, im Rahmen des Kleinfeldturniers zu Gunsten krebskranker Kinder, statt. Die Leitung des Spiels hat dieses mal FIFA-Schiedsrichter Deniz Aytekin.

Kleinfeld-Benefizturnier zu Gunsten krebskranker Kinder am Samstag in Ammerndorf 

Am kommenden Samstag, 2. Juli 2016, findet das 2. Benefiz-Kleinfeld-Fußball-Turnier zugunsten der krebskranken Kinder der Cnopf‘schen Kinderklinik Nürnberg beim TSV Ammerndorf statt. Acht zum Teil hochkarätig besetzte Teams spielen ab 12 Uhr den Sieger aus. Für ein interessantes Rahmenprogramm mit einigen Highlights und einer attraktiven Tombola ist gesorgt. Um 15 Uhr findet dann ein Fraueneinlagespiel statt!       

Logo: TSV Brand    Der TSV Brand feiert 50 jähriges Bestehen und führt bereits 40 Jahre Damenfußball im Sportprogramm!

Großes Festprogramm am kommenden Wochenende

Vom Freitag, 1. Juli, bis Sonntag, 3. Juli, findet ein großes Festereignis am Sportgelände des TSV Brand statt. Das ganze Wochenende steht im Zeichen des TSV. Die Stars von morgen, aber auch die Altstars aus Brand, werden ihr Bestes geben, um den TSV Brand von seiner besten Seite zu präsentieren. Das Spiel der Damen gegen den Landesligisten aus Reitsch und das Spiel der Brander AH gegen eine Auswahl von Ex-Profis, wie beispielsweise Ex-Club-Kapitän Andreas Wolf, Daniel Klewer, Maurizio Gaudino, Tomáš Galásek und vielen mehr, sind die Highlights und Pflichttermine für alle Sportfans in der Region.

Foto: Fritz Meier    Eine Szene aus dem Spiel der U17 Juniorinnen des TSV Wolfstein (am Ball) gegen den SC Obereichenbach. Endergebis dieser Partie war 3:1 für den TSV Wolfstein.

4. Siedler Indoor Cup war voller Erfolg

Der TSV Wolfstein brachte den Ball ins Rollen: Bereits zum vierten Mal luden die Siedler am vergangenen Wochenende in der Mittelschule West zum fröhlichen Hallenzauber mit Rundumbande ein. Insgesamt 22 Teams folgten der Einladung. Abteilungsleiterin Beate Presl und ihr Team können mit Stolz auf ein rundum gelungenes Wochenende zurückblicken und planen bereits eine Neuauflage in kommenden Jahr – einige Teams haben sich aufgrund des reibungslosen Ablaufes und der tollen Organisation bereits selbst eingeladen.

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION