absatzkick-Cup 2019: BOL gegen Bezirksliga

Foto: Sabine Schmalz    Schon dreimal hintereinander ist es jetzt der SGV1883 gelungen den absatzkick-Cup zu holen und in den eigenen Pokalschrank zu stellen.

Dieses mal nur mit 4 Teams im SGV-Sportpark

Am Samstag den 10.08. wird im Rahmen der Saisonvorbereitung im Frauenfussball der traditionelle absatzkick-Cup 2019 im SGV-Sportpark stattfinden. Dieses mal treten vier Teams an. Die ersten beiden Spiele finden parallel um 15.30 Uhr statt (2x25 Minuten). Dann folgt sofort das Spiel um Platz 3. Bei unentschiedenen Ausgang erfolgt immer sofort 11m-Schiessen. Das Finale wird um ca. 17.45 Uhr stattfinden.

Turnierplan

15:30 Uhr parallel

Spiel 1: TSV Frauenaurach - 1. FC Schwarzenfeld

Spiel 2: SGV Nürnberg-Fürth - TSV 61 Zirndorf

16:45 Uhr Spiel um Platz 3

17:45 Uhr Spiel um den Turniersieg

ca.     18:45 Uhr      Siegerehrung

                               danach HUGO-Nacht......

Vorstellung der Teilnehmer:

TSV Frauenaurach (Aufsteiger BOL Mfr.)

Im Juni 2016 ist der TSV in die Bezirksliga abgestiegen. Seitdem tummelt man sich zwar stetig in der Spitzengruppe der Liga, der Aufstieg sollte aber erst jetzt, in der abgelaufenen Saison 2018/2019, gelingen. Herzlichen Glückwunsch dazu!

1. FC Schwarzenfeld (Bezirksliga Obpf.)

2018 stieg der Verein, mit der schmucken Sportanlage, aus der BOL Oberpfalz in die Bezirksliga ab. In der abgelaufenen Saison erreichte das Team Platz 2 mit 14 Siegen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen. Einzig die zweite Garnitur des TSV Theuern II. war besser platziert.

TSV 1861 Zirndorf (Bezirksliga Mfr.)

Seit dem Aufstieg vor zwei Jahren aus der Kreisliga, kämpft das junge Team jedes Jahr gegen den Abstieg in der Bezirksliga. Aus schier aussichtsloser Tabellensituation gelang der Klassenerhalt in der Saison 2017/2018. Nun scheint die Mannschaft durch diese Erfahrungen gestärkt zu sein und gilt als unabsteigbar.

SGV Nürnberg-Fürth 1883 (BOL Mittelfranken)

Im zweiten Jahr in der BOL wurde der sehr gute dritte Platz aus der ersten Saison in der letzten Spielzeit 2018/2019 bestätigt. Der Einbau von jungen Sielerinnen wird erfolgreich verangetrieben. Einen kleinen Makel hat das erfolgreiche Team dann doch - zum zweiten mal wurde das Pokalfinale Mittelfranken verloren. Da fällt uns nur eines ein: "Alle guten Dinge sind DREI" !!!

Wenn man Gerüchten glauben schenken darf, dann wird nach dem Turnier noch gefeiert - schaut doch einfach mal vorbei!

SGV Nürnberg-Fürth 1883, Regelsbacher Str. 56, 90431 Nürnberg

Euer Thomas "Bulle" Streng

 

 

 

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION