Neues aus den Vereinen

„Amateurin des Jahres“ 2017 heisst Nina Hirsch

Foto: BFV    Nina Hirsch vom SV 67 Weinberg wurde Amateurin des Jahres 2017.

Die Amateurin des Jahres kommt aus Bayern, noch besser aus Franken!

Große Freude im mittelfränkischen Weinberg: Die 24-jährige Nina Hirsch vom SV 67 Weinberg hat die bundesweite Wahl zur „Amateurin des Jahres“ 2017 gewonnen. In der zwölftägigen Voting-Phase auf dem gemeinsamen Amateurfußballportal des Bayerischen Fußball-Verbandes und der 20 weiteren Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), sind für die zehn nominierten Kandidaten insgesamt 18.000 Stimmen eingegangen. Zusätzlich zur Abstimmung der User hatte auch eine DFB-Jury ihr Urteil abgegeben: Diesem Gremium gehörten Weltmeister Benedikt Höwedes (Juventus Turin), Europameister Stefan Kuntz (Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft), Rainer Koch (1. DFB-Vizepräsident Amateure) sowie die beiden „Amateure des Jahres“ 2016, Gizem Kilic (SF Ay Yildiz Derne, Westfalen) und Nick Dietrich (Strelitzer FC, Mecklenburg-Vorpommern). „Amateur des Jahres 2017“ wurde der 60-jährige Torwart des TuS Löhnberg in Hessen.

Weiterlesen: „Amateurin des Jahres“ 2017 heisst Nina Hirsch

Nur zwei Frauen beim Fussball-Quiz

Foto: Manfred Durlak     Die Sieger des Fußball-Quiz 2018 mit Dr. Thomas Wedel

Quiz-Veranstaltung bringt € 1.500 für den guten Zweck / Promi-Teilnehmer Chhunly Pagenburg

Das von Dr. Thomas Wedel zum dritten Mal im neu renovierten Saal des ASV Zirndorf veranstaltete Fußball-Quiz war wieder ein voller Erfolg. Es konnte ein Rekord-Erlös von 1.500 Euro zugunsten der krebskranken Kinder der Cnopfschen Kinderklinik Nürnberg erzielt werden. absatzkick war mit einem Team (Heinz Troidl und Thomas Bulle Streng) vertreten, dass es allerdings nur ins Mittelfeld der Wertung geschafft hat (11 von 30 Punkten). Im Saal waren nur 2 Frauen anwesend. Allerdings gab es auch keine einzige frauenspezifische Frage beim Fußball-Quiz in Zirndorf.

Weiterlesen: Nur zwei Frauen beim Fussball-Quiz

SpVgg. Kattenhochstadt strahlender Sieger

Foto: Stephan Rührer   Turniersieger in Nürnberg; die SpVgg. Kattenhochstadt gewinnt damit einen 250 € - Gutschein von DFT-Sports als Zuschuss für ein Trainingslager (click hier)!

Eine der ersten Turnier in der Johann-Pachelbel-Schule

Der zweiten Frauenmannschaft der SG Nürnberg-Fürth 1883, die ja in der Saison 2017/2018 als Spielgemeinschaft mit der DJK/BFC agiert, blieb es vorbehalten eine der ersten Turniere in der neuen Johann-Pachelbel-Schule in Nürnberg auszutragen. Die Halle liegt gleich neben dem SG-Sportpark und wird von den SG-Frauen auch zum Training genutzt. Sieger wurde die SpVgg. Kattenhochstadt im 7m-Schiessen gegen den FC Pegnitz II. - Platz 3 ging an den Veranstalter, der auch das 7m-Schiessen benötigte um den 1. FC Schnaittach II. niederzuringen. Fünfter wurde die SG Röthenbach/Altdorf, sechster der Post SV II. - auf Platz 7 landete der SV Dörfleins, Platz 8 belegte die SpVgg. Hessdorf.

Weiterlesen: SpVgg. Kattenhochstadt strahlender Sieger

SG TSV Katzwang / TSV Wolkersdorf suchen Nachwuchs

Der TSV Katzwang und der TSV Wokersdorf arbeiten in Sachen Frauen und Mädchen zusammen.

Zwei Vereine - ein Ziel => Eine starke Frauen- und Mädchenabteilung

Die Damen der SG TSV Katzwang/TSV Wolkersdorf, suchen für die neugegründete Nachwuchsabteilung im Mädchenfußball noch motivierte Spielerinnen. Wir suchen nicht nur für unser Damenteam, sondern auch für die U11-Juniorinnen / U13-Juniorinnen / U15-Juniorinnen und U17-Juniorinnen. Komm und schau doch einfach bei uns vorbei!

Weiterlesen: SG TSV Katzwang / TSV Wolkersdorf suchen Nachwuchs

TV 21 Büchenbach verstärkt sich

Foto: Robert Tschurl    Neuzugang Anne Tödtmann (31) vom 1.FC Nürnberg verstärkt in Zukunft das junge Team des TV 21 Büchenbach.

Wechsel der Spielerin Anne Tödtmann steht fest

Kreisklassist TV 21 Büchenbach (N/J) ist auf der Suche nach Verstärkungen für seine junge Frauenmannschaft fündig geworden. Seit August 2017 hatte man mit der Spielerin Konntakt, der seither nicht abgerissen ist. Anne Tödtmann hat viele Anfragen von Vereinen bekommen, hat sich aber nicht für einen davon entscheiden können. Nun folgte die Unterschrift in Büchenbach!

Weiterlesen: TV 21 Büchenbach verstärkt sich

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION