Verband

Foto: BFV         Der Stiftungsrat tagt.

Stiftungsrat gibt für 2018 insgesamt 225.000 Euro an Spenden frei

Der Stiftungsrat der BFV-Sozialstiftung hat in seiner turnusgemäßen Sitzung den Jahresabschluss 2016 sowie den vorläufigen Jahresabschluss 2017 genehmigt und zudem den Haushalt 2018 einstimmig verabschiedet. „Wir bekennen uns zu unserer sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung in Bayern und setzen uns auch über die Landesgrenzen hinaus zum Beispiel mit unserem sozialen Engagement in Mosambik dafür ein, dass im Fußball niemand ausgegrenzt wird“, sagte Rainer Koch, der in seiner Funktion als Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) auch das Amt des Stiftungsratsvorsitzenden innehat.

Foto: BFV    Zahlreiche Delegierte werden auch beim Bezirkstag Mittelfranken, am Samstag ab 10 Uhr in Herzogenaurach, die Verbandsarbeit aktiv mitgestalten.

Bezirkstag Mittelfranken: Weichenstellungen und Neuausrichtung / Umbruchstimmung

Alte und neue BFV-Bezirks-Funktionäre, Fazit der vergangenen Amtsperiode sowie Neuausrichtung und Meinungsaustausch zu möglichen Reformen des Spielbetriebs: Der Bezirk Mittelfranken stellt sich am Samstag, 10. März (ab 10 Uhr) im Novina Hotel Herzogenaurach (Olympiaring 90, 91074 Herzogenaurach) für die kommenden vier Jahre neu auf.

Foto: BFV    Der neue BFV-Kreisausschuss Neumarkt/Jura

 Im Amt bestätigt wurde Thomas Jäger als Kreis-Vorsitzender. Reinhold Heß für Sandra Hofmann als Kreisbeautragter für den Frauen- und Mädchenfussball

Programm: Wahl der BFV-Kreis-Funktionäre, Fazit der vergangenen Amtsperiode sowie Neuausrichtung und Meinungsaustausch zu möglichen Reformen des Spielbetriebs. Der Fußballkreis Neumarkt/Jura hat sich beim Kreistag in Weißenburg für die kommenden vier Jahre neu aufgestellt und neu ausgerichtet. 256 Vereinsdelegierte nutzten im Kulturzentrum Karmeliterkirche die Möglichkeit, die Verbandsarbeit und die Entwicklung des Amateurfußballs in der Region mitzugestalten.

Foto: BFV    Das wichtigste vorab: Thomas Raßbach bleibt Kreis-Vorsitzender!

100% für Thomas Rassbach / Neue Kreisbeautragte für den Frauen- und Mädchenfussball

Wahl der BFV-Kreis-Funktionäre, Fazit der vergangenen Amtsperiode sowie Neuausrichtung und Meinungsaustausch zu möglichen Reformen des Spielbetriebs. Der Fußballkreis Nürnberg/Frankenhöhe hat sich beim Kreistag in Nürnberg für die kommenden vier Jahre neu aufgestellt und ausgerichtet. 260 Vereinsdelegierte nutzten in der „Eventhalle Gartenstadt“ beim letzten der bayernweit insgesamt 22 Kreistage die Möglichkeit, die Verbandsarbeit und die Entwicklung des Amateurfußballs in der Region aktiv mitzugestalten.

Foto: BFV     Der Kreisausschuss Erlangen/Pegnitzgrund mit seinen (neuen/alten) Vorsitzenden Max Habermann.

Neuwahl / Fazit aus der letzten Amtsperiode und Ausblick

 

Wahl der BFV-Kreis-Funktionäre, Fazit der vergangenen Amtsperiode sowie Neuausrichtung und Meinungsaustausch zu möglichen Reformen des Spielbetriebs. Der Fußballkreis Erlangen/Pegnitzgrund hat sich beim Kreistag in Röthenbach für die kommenden vier Jahre neu aufgestellt und neu ausgerichtet. 248 Vereinsdelegierte nutzten in der Karl-Diehl-Halle die Möglichkeit, die Verbandsarbeit und die Entwicklung des Amateurfußballs in der Region mitzugestalten.

Subcategories

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION