Verband

Logo: BFV     Kreissieger Nürnberg/Frankenhöhe ist die SGV Nürnberg-Fürth 1883

 SGV Nürnberg-Fürth bittet um Euere Unterstützung!!! HEUTE und MORGEN noch VOTEN....

Ab Sonntag den 01.07. treten alle Kreissieger in ihrem Fußballbezirk in einem Online-Voting gegeneinander an. Der Verein mit den meisten Stimmen in seinem Fußballbezirk wird Bezirkssieger und zieht ins große Finale um den Commerzbank-Pott ein. Darüber hinaus erhält jeder Bezirkssieger eine Förderprämie in Höhe von 1.000 Euro. Die SGV Nürnberg-Fürth 1883 e.V. bittet hiermit um Euere Stimme unter folgenden Link: http://www.bfv.de/cms/service/hier-profitieren-1/commerzbank-pott-2018.html

Sie können pro Tag einmal für uns voten....!

Foto: BFV   Reinhold Hess freut sich auf Euch!

1. Pflichtsitzung mit dem neuen Kreisspielleiter für den Frauen- und Mädchenfussball in Neumarkt/Jura

Hallo Sportfreunde, hiermit lade ich Sie herzlich zur Spielleitertagung für den Kreis Neumarkt-Jura ein! Der Termin ist am Donnerstag 26.Juli 2018, Beginn 19:00Uhr beim TSV Mörsdorf. Ebenrieder Str. 12 in 92342 Freystadt-Mörsdorf. Ihr Verein hat in der abgelaufenen Saison 2017/18 mindestens eine Mannschaft im Spielbetrieb der Juniorinnen gemeldet. Der Meldebogen ist noch bis 11.Juli 2018 geöffnet, bitte dran denken die Mannschaften rechtzeitig zu melden. Hallenmeldung muss extra gemacht werden. Falls kein Spielbetrieb Juniorinnen, dann bitte "kein Spielbetrieb" ankreuzen im Vereinsmeldebogen. Viele Grüße Reinhold Heß.

Foto: BFV       Die neue BFV-Kreisspielleiterin Corina Eder

Tagung des Kreises Nürnberg/Frankenhöhe am Sonntag 29.07. ab 11 Uhr beim SC Germania

Direkt vom Fussballplatz zur Funkitonärin - mit Corina Eder landete Kornelia Bayer einen Glücksgriff in Sachen Nachfolgerin. Die aktive 'Fußballerin und Jugendtrainerin ist mit Feuer und Flamme dabei, wenn es darum geht, Aufgaben rund um den Fußball zu erledigen. Ihre erste große Amtshandlung ist die Einberufung und Durchführung der Spielleitertagung im Kreis Nürnberg/Frankenhöhe. Die Redaktion von absatzkick.com wünscht einen guten Start. Die Tagesordnung wird sofort nach Erhalt eingepflegt!

Foto: BFV    Der FC Forstern hat den FC Ingolstadt II. im Finale bezwungen.

  FC Ezelsdorf verliert gegen späteren Turniersieger "nur" 1:0

Der 1. FC Passau (Herren) und der FC Forstern (Frauen) haben im mittelfränkischen Roth den ERDINGER Meister-Cup 2018 des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) gewonnen. Passau, Titelträger der Bezirksliga Niederbayern Ost, setzte sich im Endspiel vor 750 Zuschauern mit 3:2 nach Elfmeterschießen gegen Kreisliga-Meister FT Schweinfurt durch. Im Frauen-Finale bezwang Bayernliga-Meister FC Forstern den FC Ingolstadt 04 II, Meister der Landesliga Süd, mit 1:0. Nach dem olympischen Prinzip lief dieses mal der Tag für den FC Ezelsdorf (Vertreter für Mittelfranken).

Foto: BFV   Auslosung für den Erdinger-Meister-Cup in Mittelfranken 2018

Erdinger-Meister-Cup 2018: Die Gruppen sind ausgelost!

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat die Gruppen für das mittelfränkische Bezirksfinale um den Erdinger Meister-Cup beim TSV 1860 Weißenburg (Sonntag, 1. Juli um 12 Uhr) ausgelost. Die Lose zog Bezirksvorsitzender Dieter Habermann gemeinsam mit Jürgen Schröppel, Oberbürgermeister der Stadt Weißenburg.

Subcategories

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION