Verband

BFV: Hallenmeldungen prüfen

Foto: Manu Streng    Die Meldungen zum Hallenfussball muessen überprüft werden - HELFEN SIE MIT! Eventuelle Nachmeldungen oder Änderungen sind bis 26.10. möglich.

Spielleiterin Kornelia Bayer bittet die Meldungen zu überprüfen / Wünsche oder Änderungen bis 26.10. möglich / Schulungsangebot des BFV

Die Hallenrunde des BFV steht vor der Tür! Kreisspielleiterin Kornelia Bayer bittet hiermit die Vereine die Meldungen zu überprüfen und etwaige Änderungen oder Nachmeldungen bis spätestens 26.10. vorzutragen. Ansonsten werden Futsal-Schulungen aktuell über den Verband angeboten (siehe Zimbra-BFV-Postfach-System ihres Vereins). Wählen SIE ihren passenden Termin selbst aus, um wieder aktuell für diesen Winter informiert zu sein.

Weiterlesen: BFV: Hallenmeldungen prüfen

BFV: Änderungen der Frauen- und Mädchenordnung

Foto: BFV    Die neue Vorsitzende des Verbands-Frauen- und Mädchenausschusses Frau Sabine Buchner gibt Neuerungen in der Frauen- und Mädchenordnung bekannt, die am Verbandstag in Bad Gögging beschlossen wurden.

Zum Start der neuen Saison treten auch im Frauen- und Mädchenfußball viele Neuerungen in Kraft!

Mit dem Start in die neue Spielzeit 2014/2015 treten auch wieder zahlreiche Änderungen in den Spielordnungen des Bayerischen Fußball-Verbandes in Kraft. Ziel ist es, den Spielbetrieb so einfach wie möglich zu halten und soweit möglich, den Wünschen der Vereine, Spieler und Trainer nachzukommen. In einer kleinen Serie stellt der BFV die wichtigsten Änderungen vor. Zum Start gibt Sabine Bucher, neue Vorsitzende des Verbands-Frauen- und Mädchenausschusses einen Überblick über alle wesentlichen Neuerungen im Bereich Frauen- und Mädchenfußball.

Weiterlesen: BFV: Änderungen der Frauen- und Mädchenordnung

Interview nach dem Verbandstag

Foto: BFV    Einen noch intensiveren Dialog zwischen den Vereinen und Verband, kündigte der Präsident Dr. Rainer Koch an.

Von großen medialem Interesse war der Verbandstag in Bad Gögging / In seiner Auftaktrede plädierte Dr. Rainer Koch für noch mehr Dialog mit den Vereinen

Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat auf dem Verbandstag in Bad Gögging einen noch intensiveren Dialog zwischen dem BFV und den Vereinen angekündigt. In seiner Auftaktrede unterstrich Koch zudem die Bedeutung der BFV-Kampagne „Pro Amateurfußball“ als wichtige Unterstützung für die Vereine. Der BFV-Präsident wies auf die unverzichtbare Zusammenarbeit von Profi- und Amateurfußball hin und erläuterte, welchen Beitrag auch der BFV am deutschen WM-Triumph in Brasilien hat.

Weiterlesen: Interview nach dem Verbandstag

BFV: 99,2% für Dr. Koch

Foto: BFV    Mit 99,2% wurde Dr. Rainer Koch im Amt des Präsidenten des Bayer.-Fussball-Verbandes von den Delegierten, auf dem Verbandstag in Bad Gögging, bestätigt.

Dr. Rainer Koch bleibt Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)/Jürgen Faltenbacher und Reinhold Baier einstimmig/Drei neue im Präsidium

Rainer Koch bleibt Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV). Auf dem Verbandstag in Bad Gögging bestätigten die 243 Delegierten den 55-jährigen Poinger mit der überwältigenden Mehrheit  von 99,2 Prozent im Amt. Koch, der auch 1. DFB-Vizepräsident (Amateure) und Präsident des Süddeutschen Fußball-Verbandes (SFV) ist, steht damit weitere vier Jahre an der Spitze des größten der 21 DFB-Landesverbände. 2004 hatte er das Amt des BFV-Präsidenten erstmals übernommen. „Natürlich nehme ich die Wahl an. Herzlichen Dank für das große Vertrauen!“, freute sich Koch über das klare Votum der Delegierten.

Weiterlesen: BFV: 99,2% für Dr. Koch

BFV: Rundensitzung im Bezirk

Foto: BFV    Die Rundensitzung im Bezirk, unter dem Bezirksvorsitzenden für den Frauen- und Mädchenfussball Bernd Schreiber, verlief harmonisch, wenn auch unter "WM-Zeitdruck"



Spielleitertagung im Bezirk im Sportheim des Post SV Nürnberg/SV Ezelsdorf mit Eröffnungsspiel/Erste Pokalrunden findet vor dem ersten Punktspiel statt/Nur 22 Sportgerichtsfälle

Beim Post SV Nürnberg fand in diesem Jahr die Pflichtsitzung für den Frauenfussball im Bezirk Mittelfranken statt.  Die Begrüssung übernahm der Vorsitzende des Bezirks-Frauen- und Mädchenausschusses, Herr Bernd Schreiber. Komplettiert wurde der Frauen-Ausschuss Mittelfranken, für den Kreis Nürnberg-Frankenhöhe durch Frau Kornelia Bayer und für den Kreis Neumarkt-Jura von Frau Sandra Hof­mann.

Weiterlesen: BFV: Rundensitzung im Bezirk

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION