Ab 02. November ist Winterpause

Foto: Archiv absatzkick    Auf Eis und Schnee muessen wir diesen Winter nicht warten. Das Virus hat die Winterpause eingeläutet.

  Bund und Länder lassen ab dem 02.11.2020 keine Sportveranstaltungen mehr zu

Der sogenannte "Lockdown light" in Deutschland wird ab dem 02.11. in Kraft treten. Dies hat auch Auswirkungen auf den Amateursport in den Ländern. Alle Veranstaltungen die der Freizeit und Unterhaltung dienen werden im Monat November untersagt. Der Amateurfussball geht, ab nächsten Montag, voraussichtlich in die Winterpause!

Deutsche Presse Agentur (DPA) greift Kanzlerin vor  

Bund und Länder wollen Veranstaltungen die der Unterhaltung dienen im November verbieten. Dies betrifft auch den Freizeit- und Amateursportbetrieb in Bayern (damit natürlich auch den Sport in Mittelfranken). Die Deutsche Presse Agentur (DPA) griff damit der offiziellen Regierungserklärung von Kanzlerin Angela Merkel vor.

Am Wochenende sind noch einige Partien angesetzt. Welche Spiele noch stattfinden werden liegt an den Vereinen. Wahrscheinlich werden einige das neue Angebot des BFV nutzen, und ihre Begegnungen absagen.

Anfang Dezember ist schwer vorstellbar, dass noch Spiele stattfinden werden. Die Winterpause dürfte somit eingeläutet sein.

 

 

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION