BFV: Kreis- und Bezirkssitzung gelaufen

Foto: BFV    Corina Eder meisterte ihre erste Sitzung mit Bravour

Pflichtsitzung beim SC Germania "gut besucht"

Am letzten Sonntag trafen sich die Vertreter vom Kreis Nürnberg/Frankenhöhe im Sportheim des SC Germania. Es gab einiges zu besprechen, von der neuen 15-Tagesfrist für Spielerinnen aus der I. Mannschaft, die in der II. aushelfen, es ging um das Norweger-Modell und um das Flex-Modell. Angesprochen wurde die Null-Tolleranz-Politik gegen Ausschreitungen und Pyro-Technik des Verbandes (das kann teuer werden!). Die häufigen Spielausfälle sollten sich, im Sinne des Sports, in Grenzen halten. Der Jugendbereich erhilelt seine Gruppenzuteilungen und der Liveticker wurde, wie nun alle Jahre, prämiert. Einr runde Veranstaltung, die von der neune Kreisspielleiterin souverän über die Bühne gebracht wurde.

Verlauf der Sitzung hier!

Bericht SR-Obmann Hans Rösslein hier!

Präsentation Fußballiade hier!

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION