U14 Juniorinnen des BFV Süddeutscher Meister

Foto: BFV    Stolz präsentiert sich die U14-Juniorinnen des BFV. Das Team ist soeben Süddeutscher Meister geworden und verteidigte den Titel aus dem Vorjahr.

Titelverteidigung gelungen

Die BFV-U14-Juniorinnen-Auswahl ist Süddeutscher Meister. Die Mannschaft von Verbandstrainerin Sabine Loderer und Co-Trainerin Sonja Kienzler blieb im Turnier an der Sportschule Schöneck ohne Gegentreffer und verteidigte mit einem torlosen Remis und drei Siegen den Titel aus dem Vorjahr. Entscheidenden Anteil am Triumph hatte Spielführerin Franziska Kett (FC Edenstetten), die am Sonntag die Partien gegen Südbaden und Baden (beide 1:0) mit ihren Treffern entschied.

Herausragende Leistung

Den Grundstein für den Turniersieg hatten die BFV-Talente bereits am Samstag gelegt. Dem torlosen Unentschieden gegen die Auswahl aus Württemberg folgte ein 1:0-Sieg gegen Hessen. Laura Spielvogel (DJK Ingolstadt) traf dabei sehenswert von der Strafraumgrenze.

„Die Mannschaft hat ein herausragendes Turnier gespielt und sich verdient mit dem Titel belohnt. Vier Partien ohne Gegentreffer – vor dieser Leistung kann man nur den Hut ziehen. Herzlichen Glückwunsch an die Spielerinnen und das Trainergespann um Sabine Loderer“, erklärte Sabine Bucher, Vorsitzende des Verbands-Frauen- und Mädchenausschusses.

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION