Ergebnisse Bezirkspokal

Fotos: Gustav Meier   Schiedsrichterin Carolin Ruderisch bei der Platzwahl mit  Johanna Linnert (Reichenschwand) und Anja Burk (TSV Buch graues Trikot)

Kantersiege für Sulzkirchen und für die SGV1883

Grosse Überraschungen hielt die 1. Runde im Bezirkspokal nicht bereit. Obwohl die Höhe der Siege den ein oder anderen zweimal doch etwas staunen lässt, als der Post SV in Sulzkirchen gleich mit 12:0 baden ging und die SGV1883 in Oberreichenbach mit 9:1 siegte. Die nächste Runde findet dann am Samstag 02. oder Sonntag 03.10. statt.

1. FC Reichenschwand - TSV Buch  1:5  (0:2)

Bucher Mädels nehmen erste Hürde im Bezirkspokal

Mit einem klaren 5:1 Sieg ziehen die Knoblauchsländerinnen in die nächste Runde ein.

Das schwülheiße Wetter machte beiden Mannschaften sehr zu schaffen,
dementsprechend schleppte sich das Spiel über die Zeit.

Nadine Lang (Nr.11 TSV Buch), die mit mustergültigem Kopfball leider das Tor knapp verfehlte

Einige gute Spielzüge reichten den Gäste  aus Buch, um als klarer Sieger vom Platz zu gehen.

Durch Treffer in der Minute 13/45/58+62 (2x Katrin Bötz, 1x Julia Rössner,1x  Julia Luger) waren die Verhältnisse klargestellt.

Lorena Kolm ( Nr.20 TSV Buch ) hat sich wieder einmal durchgesetzt, die Gegnerin hat das Nachsehen.

Der Ehrentreffer  für die Gastgeber fiel  in der 78 Minute durch Hanna Vogel.

Den Schlusspunkt setzte kurz vor dem Abpfiff Lorena Kolm zum 5:1 Endstand (85 Min.).

SC Oberreichenbach - SGV Nürnberg-Fürth 1883  1:9  (0:6)

Aufopferungsvoll kämpfende Gastgeberinnen

Obwohl es der Endstand nicht vermuten lässt, doch die Frauen des SCO stemmten sich gegen den Angriffswirbel der spielfreudigen Nürnbergerinnen bis zum Spielende.

Nachdem die SGV1883 zu Beginn des Spiels praktisch (fast) alles gelungen war, stand es nach 14 Spielminuten bereits 3:0 für die Gäste.

Zur Halbzeitpause machten die SGV-Frauen das halbe Dutzend, in der Hitze von Oberreicenbach, voll.

Bis zur 55. Spielminute stand es bereits 6:0. Nun schalteten die Gäste ein paar Gänge herunter.

Oberreichenbach mühte sich weiter nach Kräften und erzielte in der 83. Minute absolut verdient den Ehrentreffer!

Die anderen Ergebnisse der ersten Runde:

TSV Katzwang - SV Pfaffenhofen   0:4

SG Ehingen - SV Mosbach     3:1

SV Sulzkirchen - Post SV       12:0

SC Adelsdorf - DJK Eibach       0:1

SC Germania - SG Stauf       3:2

TSV Ebermannstadt - TSV Brand    2:3

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION