Bezirkspokalsieger: Post SV Nürnberg

Foto: Post SV    Überglückliche Pokalsiegerinnen: Die Frauen des Post SV Nürnberg

Spannung am Ebensee im "Finale Dahoam"

Die Frauenmannschaft des Post SV Nürnberg ist neuer Bezirkspokalsieger 2017/2018. Herzlichen Glückwunsch. Im Finale Dahoam zeigten die Post SV Frauen, vor allem in der ersten Halbzeit, eine respektable Leistung. Kurz nach dem Pausentee erzielte Solveig Böhme das Tor des Tages (49.). Die Spannung blieb bis zum Schluss erhalten, da die Gäste immer wieder versuchten den Ausgleich zu erzielen. Allerdings hätte das Spiel an diesem Tag auch 180 Minuten dauern können, der SG Nürnberg 83 wäre wahrscheinlich keine Torerfolg geglückt - solche Tage gibt es eben auch!

Post SV Nürnberg  -  SG Nürnberg-Fürth 1883    1:0  (0:0)

Tolle Mannschaftsleistung brachte den Pokalsieg / Alle Fotos FB Post SV

In der ersten Spielhälfte konnte der Gastgeber, mit viel Willenskraft, das Spiel vom eigenen Tor fern halten. 100%-ige Torchancen hatte keines der beiden Teams. Torlos ging man in die Pause.

Nach dem Pausentee kam der Post SV konzentrierter aus der Kabine und konnte auch gleich das goldene Tor, durch ein sehenswertes Flugkopfballtor von Solveig Böhme nach überragender Vorarbeit von Freddy Unruh und Mona Bieberich, erzielen.

Die Gäste wehrten sich gegen die drohende Niederlage und versuchten ihr gewohntes Spiel nach vorne aufzuziehen. Dies gelang en diesem Tag, bedingt durch zu viele Ausfälle, nicht unbedingt nach Wunsch. Hatte man dann doch einmal die Möglichkeit, war die gute Post-Torhüterin Jeniifer Mertz auf dem Posten.

Als dann  Schiedsrichterin Marie-Theres Mühlbauer abpfiff, brachen bei den Post-Spielerinnen alle Dämme - SIE siegten im Finale Dahoam!

Herzlichen Glückwunsch zum Pokalsieg!

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION