KL: Bucher Madl`a Herbstmeister

Foto: Gustav Meier   Julia Ell (TSV Buch) ist gleich an zwei Auracherinnen "dran"

7 auf einen Streich

Der TSV Buch ist praktisch Herbstmeister in der Kreisliga Nürnberg-Frankenhöhe. Dem Team aus dem Knoblauchsland gelang ein 7:0 Sieg beim SSV Aurach. Verfolger Bechhofen gewinnt 5:1 gegen Post SV II. - Germania verliert gegen Deutenbach mit 2:3. Ab Platz 7 beginnt der Abstiegskampf - die vier Mannschaften trennt 1 Pünktchen.

SG Aurach - TSV Buch   0:7  (0:5)

Überragend: Bucher Mädels I bleiben auch im letzten Spiel der Vorrunde ungeschlagen / Fotos von Gustav Meier

Mit einer Klasse Leistung überrollten die Bucher Frauen I die Gastgeber aus Aurach mit 7: 0. Das Ergebnis hätte durchaus auch zweistellig ausfallen können, denn die Gäste spielten derart überlegen, es ergaben sich Torgelegenheiten im 5 Minutentakt bei der sich noch beste Einschussmöglichkeiten boten, die aber leider noch oft ausgelassen wurden.

Der Torreigen hat begonnen, Lorena Kolm bekommt die Glückwünsche für ihren Treffer zum 1:0

Der Torreigen begann in der 17. Minute mit einem Treffer von Lorena Kolm. In der 25. und 36.  Minute erzielte Nadine Lang mit ihren zwei Toren nach einem tollen Einsatz die zwei und 3:0 Führung für die Gäste aus Buch.

Hautnahe Deckung durch Marina Ell ( weißes Trikot vom TSV Buch ) so kam ihrer Gegnerin nicht vorbei.

Die beiden schönsten Treffer des Tages erzielten kurz vor dem Seitenwechsel Anja Burk und Michele Schirkonyer. Anja Burk hämmerte den Ball aus gut zwanzig Meter direkt in den Winkel zum 4:0.

Ball und Gegner immer im Fokus, Katia Pfann (TSV Buch weißes Trikot)

Michele Schirkonyer traf aus spitzen Winkel ebenfalls ins obere Toreck  zum 5:0. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause verflachte das Spiel etwas, was auf Grund der klaren Führung zwangsläufig war. Lorena Kolm (50. Min.) und Marina Müller (76. Min.)  belohnten sich nach starkem Spiel mit ihren Treffern zum 7:0 Endstand.

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!

Bucher Fazit: Eine Makellose Vorrunde ohne Punktverlust zeigt eine Mannschaft die derzeit Woche für Woche tolle Leistungen abliefert.

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION