Kreisliga Nürnberg-Frankenhöhe 19-20

Foto: Gustav Meier    Freude über einen Punkt hat das Team der Frauen des TSV Buch II. - man hat sich in der Kreisliga etabliert.

Gute Moral beschert den Bucher Mädels II einen verdienten Auswärtspunkt

Die zweite Mannschaft des TSV Buch holte sich einen Punkt bei den Frauen des SC Adelshofen. Einen Sieg verdiente sich die SG Ehingen beim Auswärtsspiel bei der SG Diespeck. 

Foto: Gustav Meier   Marina Walz (weißes Trikot TSV Buch II ) versucht an den Ball zu kommen. Milena Vasic (Mögeldorf) deckt diesen geschickt ab.

Germania wieder auf Platz 1/SG Ehingen rutscht aus/Buch II. siegt knapp

Die Frauen des SC Germania Nürnberg holen sich (bei zwei Spielen Rückstand) die Führung in der Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe zurück. Ein 7:2 Kantersieg gegen die SG Aurach stand auf dem Programm. Ex-Primus SG Ehingen rutsch mit einer 0:1 Niederlage gegen Bechhofen aus. Der TSV Buch II. holt sich gegen Mögeldorf einen Dreier (1:0).

Foto: Gustav Meier (Archiv)  Jubel bei den Frauen des TSV Buch II. - soeben ist dem Kreisligateam ein Tor geglückt.

TSV Buch II. hat das Siegen nicht verlernt / Auch die SG Ehingen punktet auswärts

Zum Auftakt der Rückrunde waren die Bucher Mädels II zu Gast bei der SG DTV Diespeck/ SV Steigerwald – Münchsteinach. Dort gelang ein verdienter 1:0 Sieg. Auch die SG Ehingen konnte auf fremden Platz punkten. Ein 3:0 Sieg lässt die Spielgemeinschaft erst einmal auf Platz 1 ruhen.

Foto: Gustav Meier   Der Ball auf dem Weg zum 4:2, Lisa Hußnätter (Buch II.) nicht im Bild, köpfte die perfekte Flanke ins Tor ein.

Aurach gewinnt gegen die Knoblauchsländer / Mögeldorf und Post SV als "rote Laterne"

Der SSV Aurach schafft den Sprung auf Platz 2, durch einen 4:2 Sieg gegen den TSV Buch II.! Germania geht auf Nummer sicher und holt sich beim 3:0 einen Dreier aus Wassertrüdingen ab. Die SG Ehingen kommt über ein 3:3 gegen Adelshofen nicht hinaus. Großweismannsdorf holt, beim 2:0 gegen Mögeldorf, den ersten Dreier. Der Post SV II. geht mit 6:2 in Bechhofen unter. Am Montag den 14.10. hat der Post SV II. den SV Großweismannsdorf zu Gast.

Foto: Gustav Meier  Dicke Luft vor dem Tor der Bucher Mädels II. im Heimspiel gegen Adelshofen (Endstand 1:3).

Schnieglinger Frauen der Klassenprimus

Der SC Germania schickt sich an, den Kreis im Sommer 2020 wieder in Richtung Bezirk zu verlassen. Fünf Spiele, fünf Siege und dabei nur 2 Gegentore belegen das. Zuletzt wurde Schlusslicht Großweismannsdorf mit 4:0 nach Hause geschickt. Ebenfalls 4:0 gewinnt der SSV Aurach in Mögeldorf. Wassertrüdingen holt mit 2:0 einen Dreier beim Post SV und der SC Adelshofen hält den TSV Buch II. mit 3:1 in Schach.

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION