KK02: SG Sack auf dem Vormarsch

Foto: Sabine Schmalz   Heimsieg beim Spiel der SGV1883 II. (weiss) gegen den TSV Falkenheim II. (orange)  Spielgemeinschaft Sack/Großgründlach noch ohne Niederlage

Zweiter Sieg im zweiten Spiel - dafür sorgten die Frauen der SG Sack gegen FV Kleeblatt 99 (2:1). Damit sind die Spielgemeinschaften Sack und Südwest bisher ungeschlagen. Am kommenden Wochenende spielen beide gegeneinander. Einen Schritt nach vorne machten auch die Frauen der SG SGV1883 II. im Spiel gegen Falkenheim (1:0). Spitzenreiter DJK Eibach II. fegte den SV Poppenreuth mit 5:2 vom Platz.

SG SGV Nürnberg-Fürth 1883 II. – TSV Falkenheim II. 1:0 (0:0)

Fotos: Sabine Schmalz

TSV Falkenheim 2 hat auch im dritten Saisonspiel gegen SG SGV Nürnberg-Fürth 1883 II. eine 0:1-Niederlage eingesteckt und somit einen klassischen Fehlstart hingelegt. Begeistern konnte SG SGV Nürnberg-Fürth 1883 II. bei diesem Auftritt jedoch nicht, weshalb der Erfolg am Ende eher als Arbeitssieg zu sehen war.


Hier geht es zur Bilderstrecke vom Spiel von Sabine Schmalz

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den Gastgeber und TSV Falkenheim 2 ohne Torerfolg in die Kabinen. Auch in Halbzeit zwei mussten sich die Fans noch etwas gedulden. In der 75. Minute hatten die Anhänger von SG SGV Nürnberg-Fürth 1883 II. endlich Grund zum Jubeln, als Giulia Kaczmarek das 1:0 für die Elf von Matthias Haaf markierte. Zum Schluss feierte SG SGV Nürnberg-Fürth 1883 II. einen dreifachen Punktgewinn gegen TSV Falkenheim 2.



SG SGV Nürnberg-Fürth 1883 II. macht zu diesem frühen Saisonzeitpunkt Boden in der Tabelle gut und steht nun auf Rang drei.


weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!

TSV Falkenheim 2 belegt weiterhin den siebten Tabellenplatz. Am kommenden Samstag trifft SG SGV Nürnberg-Fürth 1883 II. auf SV Poppenreuth, TSV Falkenheim 2 spielt tags darauf gegen FV Kleeblatt 99 Fürth.

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION