KK02 N/Fh: Zwei Auswärtssiege

Foto: Sabine Schmalz   Ein dicht gestaffeltes Mittelfeld liess vor allem in der 1. Halbzeit kaum Spielfluss zu (aus FV Kleeblatt-SGV1883).

Zweite Mannschaften der DJK Eibach und der SGV1883 punkten auf fremden Sportplätzen

Mit zwei Siegen aus zwei Spielen ist die DJK Eibach mit ihrer zweiten Mannschaft Tabellenführer. Zuletzt gelang ein 8:1 Kantersieg in Falkenheim. Gut erholt von der ersten Niederlage zeigte sich die SGV1883 beim Auswärtsspiel bei FV Kleeblatt 99. Der erste Dreier wurde eingefahren. Das Team zeigte sich geschlossen.

FV Kleeblatt 99 - SGV Nürnberg-Fürth 1883   0:1  (0:0)

Erkämpfter Sieg in Atzenhof / Fotos: Sabine Schmalz

Die zweiten Frauen der SGV1883 erkämpften beim FV Kleeblatt am letzten Sonntag drei Punkte.

In der ersten Halbzeit neutralisierten sich die Teams im Mittelfeld. Die wenigen Chancen wurden hüben wie drüben leichtfertig vergeben.

Auffäligste Akteurin der SGV1883 war Stefanie Schlüter (Nr. 7) die immer wieder das Spiel der Gäste ankurbelte und stets Torgefahr ausstrahlte. Zum eigenen Treffer langte es an diesem Tag nicht.

Zur zweiten Spielhälfte hatte die SGV1883 zwar spielerisches Übergewicht, doch die Kleeblättler blieben durch schnelle Konter stets gefährlich.

Hier gehts zur Bilderstrecke vom Spiel von Sabine Schmalz!

Eigentlich gingen beide Parteien von einem 0:0 aus, doch Christina Funk fasste sich in der 88. Minute ein Herz und schoss aus ca. 25 Metern ins Tor der Gastgeberinnen.

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION