KK02: SGV 1883 II. zu Null

Foto: Sabine Schmalz   Tamara Schlüter (SGV1883 in blau-schwarz) im Zweikampf mit der guten Verteidigerin Jasmin Boujnah (TB1888 Johannis)

Ein Heim- und ein Auswärtssieg

In der Kreisklasse 02, Nürnberg-Frankenhöhe, fanden zwei Spiele statt. Der SV Fürth Poppenreuth gewann dabei gegen die SG Südwest/Mühlhof mit 4:2. In Schnepfenreuth konnte der Gast einen Dreier mitnehmen. Die SGV 1883 gewann souverän mit 4:0 bei eiskalter 2. Halbzeit.

TB 1888 Johannis Nbg. - SGV 1883 Nbg.-Fürth 0:4  (0:3)

SGV1883 II. zeigte sich als Team

Die Gäste spielten von Beginn an in Richtung Johanniser Tor und suchten über weite Strecken ihr Heil in der Offensive. Dies zog den Johanniser Frauen auch den Zahn, da es in der 18. Spielminute bereits 3:0 für die Gäste stand.

Jennifer Sladek (9.), Stefanie Schlüter (12.) und Luisa Akkus (18.) sorgten für klare Verhältnisse in der 1. Halbzeit. Die Schnepfenreutherinnen kamen kaum ernsthaft vor das Gästegehäuse.

In der zweiten Halbzeit wurde aus der einseitigen Begegnung ein gleichverteiltes Spiel. Die "erfahrene" SGV-Abwehr wankte ein paar mal, fiel aber nicht. So blieb es Luisa Akkus in der 86. Spielminute vorbehalten noch das vierte Tor für ihre Farben zu erzielen.

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!

 

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION