KK N/J: Katzwang zeigt keine Nerven

Foto: Robert Tschurl    Die TV21 Büchenbach Fußball Damenmannschaft kann sich um einen weiteren Sponsor freuen das KFO Kieferorthopädisches Fachlabor aus Roth statten die Mannschaft und ihr Trainer-Team mit 30.Adidas T-Shirts aus.

SG Katzwang/Wolkersdorf siegt im Spitzenspiel gegen Büchenbach

Die SG Katzwang/Wolkersdorf strebt der Herbstmeisterschaft in der Kreisklasse N/J zu. Mit einem 3:0 Sieg gegen den grössten Konkurrenten, dem TV 21 Büchenbach, ist ein großer Schritt getan. Die junge Büchenbacher Mannschaft hat nicht nur Erfolg, sondern auch einen neuen Sponsor - vielleicht Motivation genug, um am Tabellenführer dran zu bleiben.

Sponsor für die Büchenbacher Frauen

„Inhaberin Frau Christine Hohnecker“ wurde beim letzten Heimspiel mit einen Bild
und einen Blumenstrauß für ihr Unterstützung der Damen überrascht. Sie hat versprochen die Damenmannschaft auch weiter zu unterstützen.
Die Fußball Abteilung des TV21 bedankt sich ganz herzlich für die großzügige Spende.

SG Katzwang/Wolkersdorf – TV 21 Büchenbach 3:0 (1:0)

Topspiel-Dreier für die SG Katzwang

Am 6. Spieltag stand das Topspiel auf dem Plan. Mit dem TV Büchenbach war der aktuelle Tabellenführer zu Gast im Rednitzgrund und somit ein erstes richtungsweisendes Spiel um den Aufstieg. Beiden Mannschaften merkte man in der Anfangsviertelstunde eine gewisse Nervösität an, einige unnötige Fehlpässe und Ballverluste auf beiden Seiten und kein wirklicher Spielfluss. Dennoch ergab sich die ein oder andere Chance die jedoch von beiben Seiten ungenutzt blieben.

Foto: Alexander Sauer

So musste es ein Standard richten. Nach einer riesen Chance von Sarah Bößl und der darauffolgenden Ecke von Dani Wolff drückte Mona Arnold den Ball über die Linie (21.). Nun war die SG etwas besser im Spiel, die Gäste aus Büchnebach aber immer nissig und gefährlich. Mehr Chqncen aber weiterhin bei den Gastgebern, die oft an der gut haltenden Maraike Heyder scheiterten. Mit diesem knappen Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte gehörte der SG, welche mit viel Druck und genaueren Pässen die Gegner in ihre Hälfte drängten und fast nicht mehr an ihren eigenen 16er kommen ließen, das wichtige 2:0 lies aber auf sich warten und so stand das Spiel weiterhin auf Messers schneide. In der 72. Minute dann das etwas erlösende 2:0. Mit einer schönen Kombination bekam Denise Wolf den Ball auf den Flügel und brachte eine gefühlvolle Flanke, ganau auf Colette Hilton, die den Kopf nur noch hinhalten musste.

Foto: Alexander Sauer

Den Schlusspunkt setzte Sarah Bößl, wiederum nach einer Ecke von Wolff in der 81. Minute. Ein absolut verdienter Sieg der SG, der aber wieder einmal aufgrund der Chancenverwertung und der Gäste, die aufgrund ihrere guten und schnellen Offensive, wieder einmal zu einem Zitterspiel wurde.

Somit holte die SG auch in ihrem 4. Spiel ihren 4. Sieg und bescherte dem TV Büchenbach ihre erste Niederlage.

SG Katzwang: Lichtblau – Zinner – Kraus – Meyerhofer – Smetan – Bößl – Welsch – Wolf (83.Reichenberger) – Wolff – Hilton - Arnold

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION