KK02 N/Fh: Bucher Mädel`s zünden Torfeuerwerk

Foto: Gustav Meier    Lorena Kolm (weiss) eröffnet mit dem Treffer zum 1:0 den Torreigen.

Buch 2 Mit Kantersieg gegen Eibach 2 / Post SV 2 schlägt Poppenreuth

Ganze zwei Spiele fanden am letzten Wochenende in der KK02 Nbg./Fh. statt. Dabei überrollte der TSV Buch II. die Gäste der DJK Eibach II. glatt mit 8:0. Auch der Post SV II. konnte sein Heimspiel gewinnen. Der SV Fürth Poppenreuth musste auf Kunstrasen mit 1:0 die Segel streichen. An Ostern (Karsamstag) ist nun ein voller Spieltag geplant.

 

TSV Buch II.  -  DJK Eibach II.   8:0

Bucher Mädels im Torrausch

Mit einer überzeugenden Leistung besiegten die Bucher Mädels die DJK Eibach mit 8:0 Toren

Von Beginn an ließen die Gastgeberinnen keinen Zweifel aufkommen, dass die Punkte  eute im Knoblauchland bleiben. Nach anfänglichem kurzem Abtasten legten die Bucher Mädels dann gleich richtig los.

Foto: Gustav Meier    Laura Meier TSV Buch (weißes Trikot )Hautnahe Deckung durch die Gegenspielerin der DJK Abwehr nutzte heute nichts.

Es folgten teilweise sehenswerte Spielzüge, die meist über die rechte Seite vorgetragen wurden. In der 31. Minute war es dann so weit, Lorena Kolm eröffnete mit ihrem Treffer zum 1:0 den Torreigen.

Keine 5 Minuten später erhöhte Laura Meier mit einem schönen Schuss aus gut 20 Meter das Ergebnis auf 2:0. Danach ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel drehten die Bucher Mädels erst richtig auf. Gegen die völlig überforderten Gäste aus Eibach brach ein regelrechter Torhagel herein.

Foto: Gustav Meier    Die Torfrau der Bucher Mädels Michaela Schlenz (Katze) und ihre Abwehr hatten alles im Griff.

Eröffnet wurde der Torreigen in der 58 Minute durch Mila L orenz.Ab diesem Zeitpunkt war die Gegenwehr der Gäste gebrochen.Es fo lgten Treffer im 5 Minuten Takt durch Bianca Schwarz 2 x , Laura Meier, Mila Lorenz, und Lorena Kolm zum hochverdienten 8:0 Heimsieg.

Gelegentliche Entlastungsangriffe der Gäste wurden von der stabilen Abwehr der Gastgeberinnen bereits im Keim erstickt,sodass nie eine erste Gefahr auf ein Gegentor bestand.

Eine ansprechende Leistung, die viel Freude und Lust auf mehr macht.  

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern! 

Post SV Nbg. II. - SV Fürth Poppenreuth    1:0  (0:0)

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!



 



Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION