KK02: Rote Laterne abgegeben

Foto: Thomas Streng    "..alles zugestellt" - zuletzt gewinnt die SG 1883 II. gegen die DJK Eibach II. und reicht die rote Laterne nach Laubendorf.

Impressionnen vom Kellerduell der Kreisklasse 02 (N/Fh).

Nach einem holprigen Saisonstart findet sich das Team um Trainer "Matze" Haaf immer besser und kam zuletzt zu einem 3:1 Erfolg gegen die DJK Eibach II. - damit verbunden gab die BOL-Reserve die rote Laterne an Kreisligaabsteiger SF Laubendorf weiter. In der Winterpause werden noch Spielerinnen gesucht, um den Kader aufzustocken. Der Post SV Nürnberg II. kommt zu einem 8:1 Kantersieg gegen Schlusslicht SF Laubendorf. Der SV Großweismannsdorf verliert überraschend gegen die SG SW/Mühlhof mit 6:2.

SG Nürnberg-Fürth 1883 II. - DJK Eibach II.   3:1  (3:1)

Überwintert wird auf Platz 9 / Fotos: Thomas Streng

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de exter

Aufruf: Das junge Team der SG Nürnberg-Fürth 1883 sucht noch fußballverrückte Mädels die sich gerne, auf und neben dem Platz, in eine Mannschaft integrieren wollen.

Training ist im Winter immer Mittwochs von 19.30-21.00 Uhr in der neuen Dreifachturnhalle Johann-Pachelbel-Schule.

Kontakt: "Matse" Haaf,

mobil 01514 005 2523

 

 

 

 

 

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION