Kreisklassen Nürnberg-Frankenhöhe 17-18

KK02: Rote Laterne abgegeben

Foto: Thomas Streng    "..alles zugestellt" - zuletzt gewinnt die SG 1883 II. gegen die DJK Eibach II. und reicht die rote Laterne nach Laubendorf.

Impressionnen vom Kellerduell der Kreisklasse 02 (N/Fh).

Nach einem holprigen Saisonstart findet sich das Team um Trainer "Matze" Haaf immer besser und kam zuletzt zu einem 3:1 Erfolg gegen die DJK Eibach II. - damit verbunden gab die BOL-Reserve die rote Laterne an Kreisligaabsteiger SF Laubendorf weiter. In der Winterpause werden noch Spielerinnen gesucht, um den Kader aufzustocken. Der Post SV Nürnberg II. kommt zu einem 8:1 Kantersieg gegen Schlusslicht SF Laubendorf. Der SV Großweismannsdorf verliert überraschend gegen die SG SW/Mühlhof mit 6:2.

Weiterlesen: KK02: Rote Laterne abgegeben

KK: Der Herbst der SG SW Nbg./Mühlhof

Foto: Joe Wastrack    Tor für die SG SW/Mühlhof in Poppenreuth. Die Torhüerin des SVP und ihre Verteidigerin haben hier das Nachsehen.

N/Fh: Goldener Herbst der SG SW/Mühlhof bringt Platz 2 / N/J: Katzwang vs. Röthenbach

Die SG SW/Mühlhof klettert auf Platz 2. - Grund ist der Aufschwung im Herbst 2017, in Poppenreuth wurde mit 4:0 gewonnen. Mit einem 2:1 gegen 88 Johannis hat der SV Großweismannsdorf Platz 1 gehalten. Buch II. verliert zu Hause gegen Wernsbach mit 2:0. Die junge Truppe des Post SV Nürnberg schlägt die DJK Eibach mit 1:0 und nimmt langsam Fahrt auf. Wie läuft es bei der SG Katzwang im Kreis Neumarkt/Jura?

Weiterlesen: KK: Der Herbst der SG SW Nbg./Mühlhof

KK: Remisköniginnen aus dem Knoblauchsland

Foto: Gustav Meier    Die Jagd nach dem Ball beginnt (DJK Eibach II. - TSV Buch II.)

Torloses Remis in Eibach / 12 Tore bei der SG Südwest/Mühlhof

Die Bucher Mädels II. haben bereits vier Unentschieden erzielt, dabei dreimal 0:0. Kürzlich wurde bei der DJK Eibach II. die Partie wieder torlos beendet. Die SG SW/Mühlhof ist dagegen torfreudiger. Beim 8:4 Sieg gegen SC Wernsbach-Weihenzell wurde quasi das Dutzend voll gemacht. Die SG Nürnberg 83 agierte gleich zweimal. Zuerst wurde sehr unglücklich gegen Post SV II. mit 0:1 verloren, dann kam eine kompakte Wilhermsdorfer Mannschaft und holte sich die Punkte aus dem SG-Sportpark (1:3).

Weiterlesen: KK: Remisköniginnen aus dem Knoblauchsland

KK02 N/Fh: 5, 4, 3, 2 - alle jagen SVG

Foto: Kerstin Reuther   "Tanz mit dem Ball" - so könnte man das Bild beschreiben.

SV Großweismannsdorf hält Buch II. auf Distanz

Der Klassenprimus SV Großweismannsdorf kann mit einem 3:1 Sieg den TSV Buch II. im Verfolgerfeld auf Distanz halten. Wieder kein Sieg für den Post SV Nürnberg II. - das Spiel gegen TB 1888 Johannis Nürnberg endete torlos. Nach dem 3:3 in Nürnberg, zeigten sich die Frauen der SF Laubendorf gestärkt und konnten die DJK Eibach II. mit 2:0 besiegen.

Weiterlesen: KK02 N/Fh: 5, 4, 3, 2 - alle jagen SVG

KK: SG SW/Mühlhof gewinnt "Revierderby"

Foto: Joe Wastrack    Einschwören auf das Derby gegen Eibach II. - die Frauen der Spielgemeinschaft TSV Südwest/TSV Mühlhof.

KK02 N/Fh: SVP springt auf Platz 2; SG SW/Mühlhof siegt; N/J: Kantersieg für Katzwang

Nürnberg/Frankenhöhe: In der Kreisklasse 02 kann der SV Poppenreuth mit einem 2-0 Sieg in Schnepfenreuth auf Platz 1 aufschliessen. Buch II. schlägt Wilhermsdorf mit 3:1. Die SG SW/Mühlhof klärt "die Kräfte Im Revier" mit Eibach II. (4:2). Die SG Nürnberg 83 II. spielt 3:3 gegen Laubendorf. Neumarkt/Jura: Zwei Siege in Serie für die SG Katzwang.

Weiterlesen: KK: SG SW/Mühlhof gewinnt "Revierderby"

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION