Jugend-Ecke

HKM N/Fh: Club - U15-Hallenköniginnen

Foto: Thomas Streng    Kurz nach dem Sieg - die Hallenkreismeistermannschaft des 1. FC Nürnberg

Nur ein Gegentor ziert die Bilanz des neuen Kreismeisters für U15-Juniorinnen

Beim Endturnier für U15-Juniorinnen, im Kreis Nürnberg-Frankenhöhe, zeigten nicht nur die beiden Finalteilnehmer guten Hallenfussball. Die acht Teams waren am Turniertag alle gut aufgelegt und agierten, im würdgigen Rahmen, auf beachtlichen Niveau. Das die Enspielbegegnung Nürnberg gegen Fürth hiess, war nicht von vornherein klar, zeigten doch der SV Weinberg und die DJK BFC Nürnberg ahnsehnliche Spiele. Am Ende wurde der 1. FC Nürnberg verdient Hallenkreismeister. Nur ein Gegentor am ganzen Turniertag zeugt von der Überlegenheit des Clubs. Doch die Fürther erwiesen sich als würdiger Vizemeister. Das kleine Finale gewann der SV Weinberg knapp gegen gute DJK BFC`lerinnen.

Weiterlesen: HKM N/Fh: Club - U15-Hallenköniginnen

HKM N/J: U15 Meister - SV Stauf

Foto: BFV    Gemeinsames Fair-Play Foto nach dem Finale: SV Stauf - SG Abenberg

SV Stauf Meister der U15-Juniorinnen im Kreis Neumarkt/Jura

Ich, Sandra Hofmann, könnte die Hallenkreisendrunde der U15-Juniorinnen am 23.1.2016 in Hilpoltstein kurz mit dem Satz beschreiben: SV Stauf ist Kreismeister und die SG Abenberg ist Vizemeister und somit sind beide für die Bezirksendrunde am Sonntag den 31.01. in Nürnberg qualifiziert. Dies würde aber einer kuriosen Endrunde, wie sie nur der Fußball schreiben kann, nicht gerecht werden. Angefangen früh morgens um 6:30 Uhr, als mir die JFG Eichstätt Bescheid gab, dass sie aufgrund des Wetters nicht zur Endrunde anreisen werde. Eine Stunde später dann die Nachricht, dass auch ein Schiedsrichter aufgrund des Wetters ausfällt. Somit reiste ich mit den schlimmsten Erwartungen in die Stadthalle nach Hilpoltstein.

Weiterlesen: HKM N/J: U15 Meister - SV Stauf

HKM N/J: U17 Meister - SG Mörsdorf

Foto: BFV    Erinnungsfoto zur Hallenkreismeisterschaft Neumarkt/Jura für U17-juniorinnen - "wir waren alle dabei"

SG Mörsdorf neuer Kreismeister der U17-Juniorinnen

Am Nachmittag des 23.1.2016 kamen die acht besten U17-Juniorinnen-Mannschaften in die Stadthalle nach Hilpoltstein um dort den Kreismeister auszuspielen. In der Gruppe A holte sich die (SG) FC Sindlbach ganz knapp vor der (SG) FSV Oberferrieden den Gruppensieg und somit zogen beide Mannschaften ins Finale ein. In der Gruppe B überraschten die Kickerinnen aus Feucht mit dem Gruppensieg. Den zweiten Platz sicherte sich die (SG) TSV Mörsdorf.

Weiterlesen: HKM N/J: U17 Meister - SG Mörsdorf

BFV: FCB bayerischer Hallenmeister U17-Juniorinnen

Foto: BFV   Die U17-Juniorinnen des FC Bayern München sind Bayerischer Hallenmeister.

Oberbayern mit dem FCB auf Platz 1 / Mittelfranken wird vierter, fünfter und achter

Im Endspiel des E.ON Cup 2016 ließ der Rekordsieger FC Bayern dem FFC Wacker München keine Chance und holte sich durch ein 3:0 im Stadt-Derby seinen elften Hallentitel. Vor 450 Zuschauern in der ausverkauften Ochsenfurter Sporthalle avancierte Barbara Brecht mit einem Hattrick zur Finalheldin. Der SV Frauenbiburg belegte dank eines 2:0-Erfolgs über Vorjahressieger 1. FC Nürnberg wie 2014 und 2015 den dritten Platz. „Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft, vor allem, weil wir in der Vorrunde überhaupt nicht ins Turnier gefunden haben. Im Finale haben wir dann auch spielerisch überzeugt und verdient gewonnen“, freute sich FCB-Trainerin Carmen Roth. In der Gruppenphase hatten die Münchnerinnen gegen den SV Weinberg erst in letzter Minute den 2:2-Ausgleich erzielt und damit das vorzeitige Ausscheiden gerade noch abgewendet.

Weiterlesen: BFV: FCB bayerischer Hallenmeister U17-Juniorinnen

HKM N/Fh: TSV Bechhofen Kreismeister U17-Juniorinnen

Foto: Thomas Streng   Vor der Siegerehrung bildeten die Mädchen aller Vereine einen großen Kreis und zeigten Solidarität. Ein sportlich fairer Tag ging zu Ende! Was für eine spontane Inszenierung!

Kreismeisterschaft wurde vom 6m-Punkt weg entschieden

In schwierigen Zeiten zeigt uns der Mädchenfussball wie es gehen muss. "Vorbehaltlos aufeinander zugehen" war das Motto während der Hallenkreismeisterschaften für U17-Juniorinnen in Altenfurt. Kurz vor der Siegerehrung schlossen sich die Mädchen mit Betreuer und Trainer aller Vereine spontan zum großen Kreis zusammen. Egal welcher Abstammung, welcher Hautfarbe und welcher Religion. So soll es sein - ein friedliches miteinander ("ein Hoch auf uns")! Da wurde der Hallenkreismeisterschaftssieg des TSV Bechhofen fast zur Nebensache. Die drei erstplatzierten zeigten Konstanz über das ganze Turnier und landeten zu Recht ganz vorne. Kreismeister Bechhofen und der "Vize" DJK BFC sind, mit dem Ausrichter SG Nürnberg-Fürth 1883, für das Finale am Sonntagnachmittag den 31.01. in der Halle Röthenbach-Ost qualifziiert.

Weiterlesen: HKM N/Fh: TSV Bechhofen Kreismeister U17-Juniorinnen

Unterkategorien

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION