Jugend-Ecke

Neue Trikots fürs neue Team

Jugend-EckeU15 der Moorteufel mit neuen Maxi DSL-DressMoorteufel starteten in die Hallensaison

Die Hallensaison hat begonnen und die ersten Qualifikationsturniere bei den Juniorinnen für die Hallenkreis- bzw. Hallenbezirksmeisterschaft wurden gespielt. Erstmals traten hier auch die U15-Mädchen der Moorteufel an. Diese Neugründung wurde notwendig, da die Ochenbrucker ihre Spielerinnen, die aus der U13 ausgeschieden waren, nicht verlieren wollten. Ergänzt wird das Team durch Spielerinnen der aktuellen U13-Mannschaft. Für ein neues Team braucht man auch einen neuen Satz Trikots. Als Trikotsponsor wurde die M-net Telekommunikations GmbH aus München gefunden, die mit ihrem Produkt Maxi DSL auf dem Trikot vertreten sind.

Weiterlesen: Neue Trikots fürs neue Team

Von Moorteufeln und Wilden Wölfen

Mädchenfußball auf dem VormarschJugendeckeEin Blick auf den Mädchenfußball der Region, Teil I

Keine Frage die Zeiten, als der Frauenfußball gänzlich im Abseits stand und der weibliche Fußball-Nachwuchs sich verächtliche Blicke gefallen lassen musste, gehören im Wesentlichen der Vergangenheit an. Dennoch haben es die Fußball-Mädels nach wie vor nicht einfach, sich in einer Männerdomäne zu behaupten und kämpfen gemeinsam mit ihren Jugendleitern, Trainern, Betreuern und Förderern leidenschaftlich um ihre sportliche Zukunft. fussballn.de hat sich unmittelbar vor dem mit viel Hoffnung und Spannung erwarteten WM-Jahr 2011 einen Überblick über den Mädchen-Fußball in der Region verschafft.

Weiterlesen: Von Moorteufeln und Wilden Wölfen

Hast Du einen Trainer für uns?

Jugend-EckeTB Johannis 88Ein Blick auf den Mädchenfußball der Region, Teil II

Keine Frage die Zeiten, als der Frauenfußball gänzlich im Abseits stand und der weibliche Fußball-Nachwuchs sich verächtliche Blicke gefallen lassen musste, gehören im Wesentlichen der Vergangenheit an. Dennoch haben es die Fußball-Mädels nach wie vor nicht einfach, sich in einer Männerdomäne zu behaupten und kämpfen gemeinsam mit ihren Jugendleitern, Trainern, Betreuern und Förderern leidenschaftlich um ihre sportliche Zukunft. In Teil II unseres Streifzugs durch den Mädchenfußball der Region beschäftigen wir uns mit den Sorgen und Nöten der Mädchenteams, den Eigenheiten des Spielbetriebs und geben einen Überblick über die Vereine im Raum Nürnberg/Fürth, die aktiv im BFV-Spielbetrieb mit Mädchenmannschaften vertreten sind.

Weiterlesen: Hast Du einen Trainer für uns?

Doppelter Jubel bei Zirndorfer Mädels

TSV 61 Zirndorf Jugend-EckeU17-Mädels des TSV 61 Zirndorf holen Pokal und steigen auf!

In einem Pokalfight der Extraklasse besiegte die U17 des TSV Zirndorf den TV 48 Schwabach nach einem Elfmeterkrimi mit 10:9. Nachdem zuvor der TSV Falkenheim (Aufsteiger Landesliga), FC Dachsbach (BZL), SV Stauf (BOL), Post SV (BOL) aus dem Pokal gekegelt wurden, musste sich nun auch der TV 48 Schwabach (BOL) dem Favoritenschreck aus Zirndorf geschlagen geben. Nach dem Schlusspfiff war der Jubel grenzenlos, da bei der Pokalübergabe durch den Spielleiter H. Breuer auch der Aufstieg in die BOL mitgeteilt wurde.

Weiterlesen: Doppelter Jubel bei Zirndorfer Mädels

Vorbereitung auf Leipzig

Bezirksauswahl U15-JuniorinnenJugend-EckeU15-Juniorinnen-Bezirksauswahl in Gründlach

Der Kreisspielleiter für Frauen- und Mädchenfußball in Nürnberg/Frankenhöhe, Matthias Richter, dachte an seine alte Wirkungsstätte SF Großgründlach und absolvierte seine erste Trainingseinheit mit der Bezirksauswahl der U15-Juniorinnen am Sportgelände an der Würzburger Strasse. 15 Spielerinnen aus dem Kreis Nürnberg/Frankenhöhe und Neumarkt/Jura bereiteten sich am Mittwoch den 02.06.10 auf ein Turnier in Leipzig vor.

Weiterlesen: Vorbereitung auf Leipzig

Unterkategorien

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION