Jugend-Ecke

JFG Bibertgrund sagt DANKE

Foto: JFG Bibertgrund    Die U17-Juniorinnen der JFG Bibertgrund sagen „Danke“ für die neuen tollen Aufwärmshirts gesposert von der Eisboutique Zirndorf.

Jugendsponsoring: JFG Bibertgrund findet Gönner

Gesponsert wurden hochwertige Trikots (Marke Nike) von der Eisboutique Zirndorf. „Oft fehlt es an finanziellen Mitteln, um Jugendfußballmannschaften mit Trikots auszustatten. Deshalb war es für die Eisboutique eine Freude, die Mädels zu unterstützen.

Weiterlesen: JFG Bibertgrund sagt DANKE

Bayerische Meisterschaft der U15-Juniorinnen

Foto: BFV     Die U15-Juniorinnen Auslosung zur bayerischen Meisterschaft.

Gruppen für Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Juniorinnen ausgelost

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat live auf Facebook die Gruppen für die Bayerische Hallenmeisterschaft der C-Juniorinnen ausgelost. Sieben Bezirksmeister sowie der Vize-Meister aus Unterfranken (Ausrichterbezirk) kämpfen am Samstag, den 24. Februar 2018 ab 11 Uhr in Schweinfurt um die bayerische Hallenkrone. Der Lokalmatador 1. FC Schweinfurt 05 (Bezirksmeister Unterfranken) trifft im Eröffnungsspiel auf den oberbayerischen Vertreter JFG Hofoldinger Forst. Die DJK BF Fr. Concordia Nürnberg (Mittelfranken) und der SV Wilting (Oberpfalz) komplettieren die Gruppe A. Kopf der Gruppe B ist die (SG) SV Tettenweis aus Niederbayern, die es in der Georg Wichtermann Sporthalle mit der (SG) SV Gundelsheim/FC Eintracht Bamberg (Oberfranken), dem TSV Schwaben Augsburg (Schwaben) und dem ETSV Würzburg (Unterfranken) zu tun bekommt.

Weiterlesen: Bayerische Meisterschaft der U15-Juniorinnen

HBZM: U15-Nürnbergerinnen legten los wie die "Feuerwehr"

Foto: Kornelia Bayer    Spontane Freude über den Finalsieg: Der neue Hallenbezirksmeister U15-Juniorinnen DJK/BFC Nürnberg.

Wunsch wurde zur Wirklichkeit

Der Geheimfavorit bei den U15-Juniorinnen, die DJK/BFC Nürnberg, ist neuer Hallenbezirksmeister Mittelfranken! Bereits in der Vorrunde wurde zweimal gewonnen und ein 0:0 erzielt. Trotz einer Vielzahl von 100%-igen Chancen hatte die DJK/BFC zu wenige Tore erzielt. Damit mussten die Nürnberger Mädels gegen die SpVgg Greuther Fürth im Halbfinale gewinnen. "Gesagt - Getan!". Im Halbfinale ging der Underdog durch eine tolle Kombination mit 1:0 in Führung. Nach einer Auszeit schaffte es die SpVgg eine (vielleicht die einzige!) Unkonzentriertheit des Gegners auszunutzen und erzielten den Ausgleich. Keiner der beiden Teams schaffte den Siegtreffer, dass ungeliebte 7-Meter schießen musste herhalten. Jetzt folgte Spannung pur! Die Entscheidung ist andersherum gefallen, als bei der Kreismeisterschaft. Der Weg zum Turniersieg war für die DJK/BFC geebnet.

Weiterlesen: HBZM: U15-Nürnbergerinnen legten los wie die "Feuerwehr"

BZM: DJK-BFC dominiert U13-Juniorinnen-Turnier

Foto: Jörg Kiesel    Riesige Freude bei den U13-Mädchen der DJK/BFC, nach dem Gewinn der Hallen-Bezirksmeisterschaft in Ellingen.

Erfolgreicher Sturm auf den Hallenthron

Bis auf ein einziges 0:0 in der Vorrunde, wurden in der regulären Spielzeit alle Spiele vom späteren Turniersieger DJK/BFC Nürnberg gewonnen. Als Gruppenerster hat das Team von Trainer Jörg Kiesel im Halbfinale sein erstes Gegentor bekommen (0:1 => 2:1), konnte aber dann doch noch mit 2:1 siegen - das zeigte den tollen Charakter der Mannschaft. Im Finale stand dann noch einmal der FV Dittenheim auf dem Programm (0:0 in der Vorrunde). Dieses Endspiel konnten die Nürnbergerinnen, nach einigen Chancen und einen sehenswerten Lattentreffer, dann mit einem tollen Tor von der DJK-BFC-Spielführerin mit 1:0 für sich entscheiden. Jetzt geht es am 10.03.2018 auf die bayerische Meisterschaft nach Passau. Das hervorragende war, dass die Mädels die Meisterschaft zusammen als Team gewonnen haben - tolle Tore - tolle Teamleistung.

Weiterlesen: BZM: DJK-BFC dominiert U13-Juniorinnen-Turnier

Bayerischer Meister U17-Juniorinnen: 1. FCN

Foto: BFV    Gleich nach der Siegerehrung das Siegerfoto - Bayerischer Meister der U17-Juniorinnen wurde der 1. FC Nürnberg

Club auf Platz 1 / 2. Platz für Weinberg / 5. Platz für die SpVgg.

Die U17-Juniorinnen des 1. FC Nürnberg haben ihren Titel bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft verteidigt. Im oberbayerischen Haar setzte sich der Juniorinnen-Bundesligist vor 500 Zuschauern im Endspiel mit 1:0 gegen den SV 67 Weinberg (Bayernliga) durch. Schützin des entscheidenden Tores war Tessa Groitl in der zehnten Spielminute. Für den „Club“ war es nach 2012, 2015 und 2017 der vierte Titel bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft der U17-Juniorinnen. Rekordsieger des Turniers ist der FC Bayern München (elf Titel). Beide Final-Teilnehmer haben sich für die Süddeutsche Futsal-Meisterschaft, die am 4. März in Wertingen (Schwaben) ausgetragen wird, qualifiziert. Das Spiel um Platz drei entschied der FC Bayern mit 3:0 gegen den FC Ingolstadt 04 für sich. Im Halbfinale hatte der 1. FC Nürnberg Ingolstadt 2:0 bezwungen, Weinberg zog durch ein 4:2 (n.S.) über den FC Bayern ins Endspiel ein.

Weiterlesen: Bayerischer Meister U17-Juniorinnen: 1. FCN

Unterkategorien

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION