Halle Verband 19-20

Fotos: Sabine Schmalz    Gleich nach Schlusspfiff setzten sich die U13-Juniorinnen der SG SGV1883/DJK-BFC erstmal auf den Hallenboden. Alle BFV-Titel gewonnen, die möglich waren - das gibt`s doch nicht - oder?

U13-Juniorinnen der SGV1883 überglücklich / U15-Juniorinnen: Titel geht an den Club

Das Finale der U13-Juniorinnen der Futsal-Liga Mittelfranken ging unerwartet deutlich aus. Die SG SGV1883/DJK-BFC gewann mit 9:1 gegen den FC Pegnitz, der nie richtig ins Spiel fand. Die Nürnbergerinnen waren "happy" und feierten ausgelassen. Auch das U15-Juniorinnen-Finale fand einen klaren Sieger. Der 1. FCN konnte die SpVgg. im Derby klar, mit 6:1, in die Schranken weisen.

Foto: Enis Büyük   U13-Juniorinnen Hallenkreis- und Bezirksmeister SG SGV 1883/DJK-BFC greift nun auch noch nach der Futsal-Krone.

U15w: Schafft die SpVgg. Greuther Fürth das Triple ? / U13w: Pegnitz möchte den Lauf der SG SGV1883/DJK-BFC unterbrechen

Die letzten beiden Finalspiele der Futsaliga Mittelfranken stehen an. Die SpVgg. Greuther Fürth hat die Chance sich das Triple zu sichern. Nachdem die Frauen- und die U17-Mannschaft bereits den Titel sicher haben, kämpft die U15-Juniorinnen am Samstag um 16 Uhr gegen den Erzrivalen 1. FC Nürnberg um den dritten Titel im Futsal. Vorher, bereits um 14.30 Uhr, treffen bei den U13-Juniorinnen der FC Pegnitz und die SG SGV1883/DJK-BFC aufeinander. Ziel des FC Pegnitz ist es, den aktuellen Hallenkreis- und Bezirksmeister aus Nürnberg zu besiegen.

Fotos: BFV   Die U15-Juniorinnen der SpVgg. Greuther Fürth, um Trainerin Lena Bieber, gewannen die bayerische Meisterschaft vor den Bayern!

Fürtherinnen mit starken Nerven vom Punkt

Der Titel geht nach Mittelfranken. Die U15-Juniorinnen der SpVgg Greuther Fürth haben die Bayerische Hallenmeisterschaft 2020 gewonnen. Im oberbayerischen Dachau siegten die Fürtherinnen im Finale vor 500 Zuschauern mit 2:1 nach Sechsmeterschießen gegen den FC Bayern München und lösten damit das Ticket für die Süddeutsche Meisterschaft. Nach der regulären Spielzeit hatte es 0:0 gestanden. Im Sechsmeterschießen avancierte Fürths Torhüterin Lisa Bayer mit drei gehaltenen Sechsmetern zur Matchwinnerin. Für Fürth waren Antonia Huß und Jule Löbenfelder vom Punkt erfolgreich.

Foto: Archiv   Die Halbfinalespiele der Juniorinnen stehen auf dem Programm, am Berliner Platz, in der Futsalliga Mittelfranken.

Frauen: SpVgg. Greuther Fürth schlägt die Spieli / U17- bis U13-Juniorinnen vor den Entscheidungen

Während die Futsalliga für Frauen bereits entschieden ist (SpVgg. Greuther Fürth schlägt die SpVgg. Erlangen mit 7:2), stehen die Entscheidungen bei den Juniorinnen noch aus. Bei den U17-Juniorinnen kicken ebenfalls die SpVgg. Greuther Fürth und die SpVgg. Erlangen um die Meisterschaft. Die U15-Juniorinnen könnten als Finale ein Derby zwischen der SpVgg. Greuther Fürth und dem 1. FC Nürnberg erleben. Die Halbfinale der U13-Juniorinnen sind ausgeglichen besetzt.

Foto: BFV   Jubel bei den Spielerinnen des SV Frensdorf über den Finalsieg bei der bayerischen Meisterschaft im Hallenfussball.

   SV Frensdorf bayerischer Meister / SV Weinberg dritter

„Wir reißen heute noch die Stadt ab“, fasste Nadine Janousch ihre Gefühle zusammen. Im Finale der Bayerischen Hallenmeisterschaft der Frauen 2020 in Stegaurach vor 500 Zuschauern traf sie in der vierten Spielminute zum 1:0, sicherte damit ihrem SV Frensdorf die erste Bayerische Hallenmeisterschaft der Vereinsgeschichte und sich selbst einen der größten Triumphe ihrer sportlichen Karriere. Den dritten Platz sicherte sich Regionalligist SV 67 Weinberg.

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION