HKM Frauen N/Fh: SV Weinberg mit Favoritenbürde

Foto: Archiv Streng   Bei der Endrunde der Frauen wird es sicherlich wieder viele und schöne Tore zu bestaunen geben.

SV Weinberg, Gruppe B und TSV Falkenheim in Gruppe A gelten als Hallenspezialisten - Änderung Turniertag Sonntag 06.01.2019

Der deutsche Fechterbund hat die Fußballerinnen im Kreis "ausgestochen"! Anstatt Samstag den 05.01. wird das Kreisfinale der Frauen nun am Sonntag den 06.01. in der Ballsporthalle in Nürnberg-Altenfurt ausgespielt. In der Gruppe A spielt der SSV Aurach aus der Kreisliga. Dieser hat es mit dem Post SV Nürnberg und der SGV Nürnberg-Fürth 1883 (beide BOL) zu tun. Favorit auf den Gruppensieg ist hier der TSV Falkenheim (BzL.Nord), der als Hallenspezialist gilt. Die Gruppe B wird vom SV Weinberg (BayLiga/BzL.Süd) angeführt. Gegen den Topfavoriten agiert der TSV Brodswinden (BzL.Süd) und die DJK Eibach (BOL) im Kampf um Platz 2. Als Aussenseiter fühlt sich die SG TSV Sack (KK) pudelwohl und möchte gerne für eine Überraschung sorgen.

Hallenkreismeisterschaft Endrunde der Frauen

Nach den Gruppenspielen erfolgen die Halbfinal- und die Finalspiele!

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein!

 

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION