Futsalliga Gruppe 02: Falkenheim übernimmt Führung

Foto: Thomas Streng    Eine "blitzschnelle" Aktion verhalf der Stürmerin des TSV Falkenheim (in rot) zum Tor gegen die SpVgg. Reuth (in hellblau)

Zwei TSV-Siege bringen Platz 1

In der Futsalliga Mittelfranken für Frauen gab es in Gruppe 02 am Wochenende zwei Spiele. Dabei konnte der TSV Falkenheim den FC Pegnitz knapp mit 6:4 besiegen. Weniger Probleme gab es dann gegen die SpVgg. Reuth - mit einem 7:1 Sieg erspielte sich die Kittelt-Truppe Platz 1 in der Gruppe 02.

Futsalliga Mittelfranken

Samstag 01.12.

TSV Falkenheim Nbg. - FC Pegnitz    6:4

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!

SpVgg. Reuth - TSV Falkenheim Nbg.    1:7

Der TSV Falkenheim (rote Trikots) war von Beginn an "Chef im Ring" und erspielte eifrig Chance um Chance.

Reuth versuchte viel mit Einzelaktionen, die aber alle von der Falkenheimer Abwehr im Keim erstickt wurden.

Der Tabellenführer spielte geduldig und konnte in regelmässigen Abständen Tore erzielen. Reuth gelang bei einer Unachtsamkeit der Falkenheimerinnen das Ehrentor.

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!

Hier geht es zum Zwischenstand Gruppe 02

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION