BOL: Bewegung im Keller

Foto: Sabine Schmalz   Das war die Vorentscheidung. Das 3:0 durch Verena Eichhammer im BOL-Spiel gegen den SV Weinberg III. kurz nach der Halbzeitpause

SGV1883 erringt Heimsieg / Post SV mit Sieg im Abstiegsstrudel

Die SGV1883 verringert den Abstand zur "Spieli" mit einem glatten 5:0 Heimsieg gegen den SV Weinberg III., allerdings wurde das Spiel der Erlangerinnen abgesagt. Der TSV Mörsdorf bleibt sicherer dritter, mit einem 2:1 Auswärtserfolgt in Frauenaurach. Der Post SV Nürnberg klammert sich an den Strohhalm gegen den Abstieg. Im Kellerduell gewannen die Poster mit 1:0. Auch das Schlusslicht punktete - ein 2:2 in Segringen verbessert die Lage aber nicht sonderlich.

SGV Nürnberg-Fürth 1883 - SV Weinberg III.   5:0  (2:0)

Souveräner Heimsieg / Fotos: Sabine Schmalz

Bei guten äußeren Bedingungen empfing der Tabellenzweite aus Nürnberg die Damen III. des SV Weinberg. Von Beginn an war die Heimelf darum bemüht dass Spiel unter Kontrolle zu bekommen.