BOL: Busreise, gute Stimmung und 6 SGV-Tore!

Foto: ManU Streng   SGV1883 Frauenfussball on Tour - zum BOL-Spiel und gemütlichen Beisammensein im Gasthaus Dollinger in Segringen!

Gelungener Bus-Ausflug mit 6:1-Erfolg der SGV-Frauen beim SV Segringen!

Bus-Touren zu Fußball-Begegnungen mit anschließendem gemeinsamem Essen haben bei der Sport-Gemeinschaft Viktoria Nürnberg Fürth 1883 Tradition – auch schon, als der Verein noch ohne Viktoria, als SG 1883, unterwegs war und noch früher vor der Fusion zwischen dem ESV Nürnberg-West und dem FSV Gostenhof. So gesehen war die Begleitung des Frauen-Teams zum fälligen Bezirksoberliga-Auswärtsspiel beim SV Segringen eigentlich gar nichts Besonderes . . .

Teambuildingmassnahme war ein voller Erfolg

Und die Fahrt im 35-Mann-Bus (in dem wohl mehr Frauen als Männer saßen, inklusive Busfahrer – eine Nachzählung würde das sicher bestätigen!) war auch gar nichts Außergewöhnliches: Ganz einfach deshalb, weil sie rundum gelungen war (wie solche Fahrten in aller Regel bei den Fußballern aus dem Nürnberger Westen)!

3. Abteilungsleiter Heinz Troidl, Fußballredakteur Klaus Messenzehl und der sportliche Leiter der SGV1883 Thomas "Bulle" Streng auf der "Tribüne" in Segringen (im Hintergrund Thomas Bach 2. Vors. und "Guggi").

Rein sportlich war sie sowieso erfolgreich, denn das 14köpfige Aufgebot von Harry Nutz lieferte trotz notwendiger Umstellungen eine tadellose Leistung. Im Tor etwa musste die beruflich verhinderte Stefanie Seifert, die beim am selben Tag gestarteten Frauen-Tennisturnier der WTA in Nürnberg unabkömmlich war, vertreten werden – was die reaktivierte Marilena Müller bestens erledigte (der einzige Gegentreffer entsprang einem Elfmeter ...). Auch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Gastgeberinnen gleichfalls Ausfälle zu verzeichnen hatten, war der 6:1 (3:0)-Erfolg der SGV 1883 absolut verdient.

SV Segringen - SGV Nürnberg-Fürth 1883   1:6  (0:3)

Halbes Dutzend SGV-Tore beim Ausflug nach Segringen

Den Grundstock dazu lieferte Tanja Lehnes mit dem frühen 0:1 (5. Spielminute) nach Vorlage von Cinzia Fritsch, das Marissa Schultz dank Vorarbeit von Tanja Lehnes alsbald (16.) ausbaute. Noch vor dem Pausenpfiff erhöhte Christina Funk nach erneutem Zuspiel von Tanja Lehnes auf 0:3 (36.). Dass Jacquelin Simon (8.) und Melissa Ludewig (42.) im eigenen Strafraum brenzlige Situationen auf der Torlinie bereinigen musste, sei dabei keineswegs verschwiegen; ansonsten hielt Marilena Müller ihren Kasten sauber.



Nach Seitenwechsel verkürzte Sonja Maric für den SV Segringen per Foulelfmeter zwar auf 1:3 (51.) und einige der Ein-Euro-Ergebnis-Tipper freuten sich bereits (und eine ganze Weile ...) auf einen Gewinn, den andere zu diesem Zeitpunkt längst abschreiben mussten ... – doch es kam völlig anders. Weil Franziska Ellmer per 22m-Schuss (75.), Christina Funk mit ihrem zweiten Tor nach Vorlage von Franziska Ellmer (79.) und erneut Franziska Ellmer (81.) ebenfalls mit ihrem zweiten Treffer nach Vorarbeit von Daniela Lenk drei weitere Einschläge im Segringer Gehäuse zu Wege brachten, gab es am Ende keinen Tipp-Sieger . . .

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!

Sechs Auswärtstore hatte zwar einer (ein Mann ...) vorausgeahnt, doch dieser traute den Gastgebern vier Treffer mehr zu als diesen gelang! Und so wanderte die Tippeinnahme in den Topf der Reisekosten respektive Getränke für die Reisegruppe (eine launige Brautentführung trug ebenfalls ihren Teil bei ...).



Dem gelungenen sportlichen Auftakt indes folgte noch das gemütliche Beisammensein mit Speis' und Trank am Ort und erst im Laufe des Abends erfolgte die rund eineinhalbstündige Rückfahrt zum Teil bei Regen, der die Reisegesellschaft am Nachmittag ebenso verschonte wie während der Abfahrtszeit (dazwischen nämlich kam einiges aus den Wolken herunter ...)!



Eine Wiederholung solcher Reise-Aktivitäten steht bei der SGV 1883 ohnehin außer Frage und vielleicht begleiten beim nächsten Mal ja die Fußball-Frauen ein Männer-Team zum Auswärtsspiel – so wie diesmal viele Fußball-Männer das kickende Frauen-Team begleitet hatten.

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION