Bezirksoberliga 21-22

Foto: Gustav Meier  Die Bucher Mädels nach dem klaren 9:0 Kanter-Sieg, da kommt Freude auf.

BOL-Neuling Buch auf Platz 3 / TSV Mörsdorf auf Platz 2

Der letzte Spieltag vor dem Winter brachte klare Endergebnisse. In Mörsdorf verlor der SV Segringen mit 3:0. Die DJK Eibach konnte das Nürnberger Duelle mit 5:0 für sich entscheiden. Den Vogel schoss der TSV Buch ab. Gleich 9x klingelte es im Tor des TSV Frauenaurach. Damit hatte im Vorfeld wohl keiner gerechnet.

Foto: Nicole Lehmann    Spielwitz und -freude paarten sich zur Einstellung der SGV-Frauen und ergaben einen 7:0 Sieg. Grund zur Freude und zum abklatschen.

Keine Überraschungen

Der Klassenprimus setzt auch in der Rückrunde seine Reise fort. Es gelang ein 7:0 Heimsieg gegen den SV Weinberg III. - der TSV Mörsdorf schlägt den SV Mosbach mit 2:0. Buch holt beim SV Segringen einen hart umkämpften Dreier (3:1). Beim Post SV zeichnen sich bessere Ergebnisse ab. Beim Spiel in Frauenaurach gab es schon zwei eigene Tore. Die Gastgeberinnen vom TSV liessen aber nichts anbrennen und siegten mit 5:2.

Foto: Nicole Lehmann    Zweikampf an der Mittellinie zwischen Meike Zahn (SV Weinberg III.., Nr. 4) und SGV-Torjägerin Cinzia Fritsch (Nr. 10 SGV).

      9 Spiele, 9 Siege - SGV spielt tolle Vorrunde/DJK Eibach ebenfalls erfolgreich

Zum letzten Spiel der Vorrunde trat der Herbstmeister beim SV Weinberg III. an. Auch diese Begegnung wurde gewonnen (0:3). Mit dem selben Ergebnis traten die Frauen der DJK Eibach die kurze "Heimreise" an. Das Spiel fand bei den Frauen des 1. FC Nürnberg III. statt.

Foto: Thorsten Schönberger   Spielführerin Jessica Schönhut (SGV1883) nimmt ein Bad im Morgentau von Eibach. Nach dem Spiel stand ein 2:1 Sieg fest, mit dem das SGV-Team die Herbstmeisterschaft fest machte.

   SGV holt einen Dreier nach dem anderen/Eibach mit erster Niederlage

Letzten Sonntag Vormittag fand das Spitzenspiel der BOL Mittelfranken statt. Die DJK Eibach forderte die SGV1883 heraus. Die Frauen aus dem Nürnberger Westen behielten die Oberhand. Der TSV Mörsdorf siegte 2:1 gegen Weinberg III., Club III. holt beim 1:3 einen Dreier in Frauenaurach. Neuling TSV Buch rutschte beim SV Mosbach mit 2:1 aus.

Fotos: Gustav Meier   35. Minute, 0:0 in Buch. Der Ball verfehlt nur knapp das Tor der Gäste aus Mörsdorf. Julia Luger (Nr. 17) und Marina Ell (Nr. 18 TSV Buch) lauern auf einen Abpraller.

Punkteteilung am Bucher Wegfeld

Mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden trennten sich der TSV Buch I. und der TSV Mörsdorf in einer sehenswerten Partie. Die DJK Eibach holt sich mit 5:1 einen hochverdienten Dreier in Weinberg III.! Frauenaurach mühte sich, konnte aber die SGV 1883 auch nicht stoppen (0:1). Club III. erzielte einen Punkt gegen den SV Segringen und Mosbach holt einen 6:0 Sieg beim Post SV Nürnberg.

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION