BZS: SVP macht 13 Tore

Foto: HanniSVS   Herbstliches Wetter in Segringen - aber drei Punkte für den SVS.

BOL-Absteiger unter sich / SV Pfaffenhofen schiesst Ehingen ab

Im Duell der beiden BOL-Absteiger gewinnt der SV Segringen mit 3:1 gegen den FV Dittenheim. In Pfaffenhofen konnte der Heimverein 13 Tore gegen die SG Ehingen erzielen (13:3). Tabellenführer "Kalb" schlägt Bieswang klar mit 3:0. Brodswinden kann mit 1:0 gegen Röttenbach/Roth gewinnen. 2:2 Remis endet das Spiel DSC Weissenburg gegen FC Ezelsdorf II.! Aufsteiger Wolfstein gewinnt mit 2:0 in Wallnsdorf.

 

 

SV Segringen - FV Dittenheim 3:1  (2:1)

Über den Kampf zum Sieg / Fotos: HanniSVS

Im Duell der beiden BOL-Absteiger entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel. Bereits mit dem ersten Angriff ging die Heimelf in Führung. Christina Liebenstein tankte sich über links durch, flankte das Leder in den Fünfmeterraum, wo Lisa Klefenz im zweiten Versuch den Ball in die Maschen jagte.

Mitte der ersten Hälfte unterlief Dittenheims Innenverteidigung einen Freistoß von Carina Engelhardt und die freistehende Luisa Härtl erhöhte auf 2:0. Ebenfalls aus einem Freistoß resultierte der Anschlusstreffer der Gäste, als die Größte auf dem Feld, Franziska Minnameier den hohen Ball per Kopf zum Anschluss sicher verwertete.

Nach der Pause gings hin und her mit Feldvorteilen für Segringen. Nach etwas mehr als einer Stunde wurde Christina Liebenstein, nach einem sehenswerten Solo von den Beinen geholt. Sonja Maric schnappte sich den Ball und verwandelte sicher. Dank einer kämpferischen Leistung bliebs beim verdienten 3:1.


 
Torfolge: 1:0 Lisa Klefenz (1.Minute)2:0 Luisa Härtl (26.Minute)2:1 Franziska Minnameier (36.Minute)3:1 Sonja Maric (66. Minute Foulelfmeter)

weitere Informationen zum Spiel unter bfv.de extern!

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION