Bezirksliga Nord 17-18

BZN: Frauenaurach mit Pflichtsieg

Foto: Kerstin Berg    Flanke in den Strafraum des SC Germania - hier steht die Abwehr der Gastgeberinnen gut, im spiel gegen den TSV Frauenaurach.

Falkenheim gelingt Zehnerpack / Frauenaurach hält Kontakt

Tabellenführer TSV Falkenheim unterstreicht seine Aufstiegsambitionen durch ein 10:1 beim TSV Zirndorf. Ein halbes Dutzend zu null erreicht die DJK Eibach beim Schlusslicht aus Deutenbach. Kontakt zu Platz 2 hält der TSV Frauenaurach mit dem 3:1 Sieg beim SC Germania Nürnberg. Der Club III. gewinnt mit 2:0 in Effeltrich. Schnaittach schlägt Schlaifhausen mit 2:0.

Weiterlesen: BZN: Frauenaurach mit Pflichtsieg

BZN: TSV feiert wieder

Foto: Wlodek Szewcykowski   Grund zur Freude hatten die Kickerinnen des TSV Frauenaurach (blau) beim Auswärtsspiel gegen die SpVgg. Erlangen II.

Spitzentrio gewinnt

Spitzenreiter Falkenheim gewinnt knapp mit 3:2 in Effeltrich und verteidigt Platz 1. Die DJK Eibach kann sich mit 4:1 gegen Schnaittach durchsetzen. Auch der TSV Frauenaurach hatte, beim 4:1 Sieg in Erlangen, Grund zum jubeln. Die dritte vom Club setzt sich mit 3:2 gegen Adelsdorf durch. In Schniegling kann die heimische Germania einen 4:1 Erfolg gegen den STV Deutenbach feiern.

Weiterlesen: BZN: TSV feiert wieder

BZN: Wichtiger TSV Sieg

Foto: Kerstin Berg    Die Freude nach dem 1-0 war groß beim TSV Frauenaurach. Die Torschützin war gleich umringt von ihren Mitspielerinnen.

Falkenheim und Eibach punkten / Frauenaurach hängt sich dran

Tabellenführer TSV Falkenheim liess beim 5:0 Sieg gegen die "Spieli II." nichts anbrennen. Auch die DJK Eibach erledigte ihre Aufgabe souverän (6:0 Sieg in Adelsdorf). Dran bleibt der TSV Frauenaurach, der sein Spiel 1:0 gegen die Dritte vom Club gewann. Die DJK-FC Schlaifhausen schlägt Aufsteiger Germania Nürnberg mit 4:2. Stark aufspielende Schaittacherinnen holen einen Dreier gegen den TSV 61 Zirndorf. Zuletzt holte sich die SpVgg. Effeldtrich mit 4:0 die Punkte aus Deutenbach ab.

Weiterlesen: BZN: Wichtiger TSV Sieg

BZN: Erste Niederlage für den Primus

Foto: Kerstin Berg    Viel Einsatz im Spiel des TSV Frauenaurach (blau) gegen den starken Aufsteiger SC Adelsdorf (schwarz).

"Club III." schlägt Falkenheim / TSV Frauenaurach mit wichtigem Sieg

Im Spitzenspiel der Bezirksliga Nord kann der 1. FCN III. im Heimspiel den TSV Falkenheim mit 4:2 schlagen und dafür sorgen, daß die Saison spannend bleibt. Die Gunst der Stunde nutzte der TSV Frauenaurach mit einem 2:1 Sieg gegen einen starken Aufsteiger aus Adelsdorf. Aufsteiger TSV Zirndorf holt sich überraschend einen Punkt gegen die DJK Eibach (1:1). Die SpVgg. Effeltrich gewinnt knapp gegen die DJK-FC Schlaifhausen mit 3:2. Germania und Schnaittach kicken 1:1, die SpVgg. Erlangen schlägt Deutenbach mit 3:1.

Weiterlesen: BZN: Erste Niederlage für den Primus

BZN: Schlaifhausen kann wieder gewinnen

Foto: Kerstin Berg   TSV-Keeperin Bianca Schott (Nürnberg-Falkenheim) versucht, stark bedrängt, an den Ball zu kommen.

Frauenaurach verliert auswärts / Schlaifhausen mit erstem Sieg

Im Spitzenspiel der Bezirksliga Nord kann sich BOL-Absteiger TSV Falkenheim mit 6:2 gegen den TSV Frauenaurach durchsetzen. Der Tabellenzweite Eibach gewinnt mit 4:0 gegen Aufsteiger Germania Nürnberg. Im Duell der beiden anderen Aufsteiger gewinnt der SC Adelsdorf mit 4:3 gegen den TSV Zirndorf. Deutenbach verliert zu Hause gegen den 1. FC Nürnberg III. mit 1:3. Erster Saison-Sieg, beim 2:1 gegen die Spieli II., für die DJK-FC Schlaifhausen.

Weiterlesen: BZN: Schlaifhausen kann wieder gewinnen

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION