BZN (01): Mühsam ernährt sich.....

Foto: Gustav Meier   Mit gleich vier Abwehrspielerinnen des TSV Falkenheim hatte es Katrin Bötz (TSV Buch im Hintergrund) zu tun.

Bucher Mädels I mühen sich zum Sieg

Ein Sonntagsschuss aus 35 Meter entscheidet das Gastspiel des TSV Buch gegen den TSV Falkenheim (0:1). Der SC Adelsdorf schlägt den TSV 61 Zirndorf mit 2:1. Ezelsdorf II. gewinnt gegen die SG Losaurach mit 2:0. Für etwas Hoffnung im Abstiegskampf sorgte der STV Deutenbach, beim 4:3 Sieg gegen den TSV Ebermannstadt.

TSV Falkenheim - TSV Buch  0:1  (0:1)

 Mühsamer Arbeitssieg

Gegen die kämpferisch gut eingestellten Gastgeber taten sich die Bucher Mädels enorm schwer. Obwohl sie sich in der ersten Halbzeit leichte Feldvorteile und Tormöglichkeiten erspielten, brachte erst ein Klasse Schuss in der 39. Minute von Jessica Diem die 1:0 Führung.

Jessica Diem hat aus 35 Metern abgezogen und erzielt das Tor des Tages, das gleichzeitig der Siegtreffer war.

Das Ergebnis war gleichzeitig der Halbzeitstand (Fotos alle von Gustav Meier).

Nach dem Seitenwechsel hofften die Gäste aus Buch, das Spiel besser in den Griff zu bekommen, was an der starken Gegenwehr der Mädels des  TSV Falkenheim immer wieder scheiterte.

Glückwünsche der Mannschaft für die Torschützin Jessica Diem

Nachdem auch die beste Tormöglichkeit des TSV Buch I in der 75. Minute ausgelassen wurde, plätscherte das Spiel bis zum Abpfiff so vor sich hin, ohne dass für beide Seiten noch was zählbares dabei heraussprang.

Bei der dicht gestaffelten Abwehr der Gastgeber war es sehr schwer, ein Durchkommen zu finden.

Fazit aus Bucher Sicht: Eine Leistungssteigerung ist dringend nötig, will man das große Ziel, einen Platz an der Sonne im Augen behalten.

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!

                                                                                                      

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION