BzL Nord: Buch holt Dreier im ersten Spiel

Foto: Gustav Meier   Torerfolge bejubeln - klappt noch! Nadine Lang TSV Buch (ganz rechts im Bild) hat getroffen und bekommt die Glückwünsche der Mannschaft ab.

Aufsteiger Buch gewinnt in Ezelsdorf II. / Lonnerstadt mit 5 Toren in Deutenbach

Kreisligaaufsteiger TSV Buch holt einen 3:2 Sieg beim FC Ezelsdorf II. - BOL-Absteier Lonnerstadt gewinnt mit 5:0 in Deutenbach. Zirndorf verliert 2:1 in Effeltrich. Schnaittach kann mit 3:0 gegen Reichenschwand triumphieren. Der TSV Ebermannstadt überrascht mit einem 2:0 Sieg in Losaurach. Adelsdorf kann die Punkte aus Falkenheim mitnehmen (1:3).

FC Ezelsdorf II. - TSV Buch   2:3  (0:1)

Bucher Mädels starteten mit einem 3:2 Auswärts Sieg in ihre erste Bezirksliga Saison / Fotos: Gustav Meier

Das Spiel begann nach anfänglichem Abtasten recht schwungvoll. Die Gäste aus Buch zeigten wenig Respekt vor den Gastgebern, der immerhin schon zwei Jahre höherklassig spielt.

     Feli Postler TSV Buch (graues Trikot) im Luftkampf mit ihrer Gegenspielerin.

In der 18. Minute klingelte es bereits zum ersten Mal im Kasten vom FC Ezelsdorf II. Nadine Lang hatte nach einem klasse Zuspiel von Anja Burk zum 0:1 getroffen.

Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt.

Nach dem Wiederanpfiff in der 58. Minute fiel aus einer unübersichtlichen Situation heraus der Ausgleich zum 1:1 durch ein Eigentor der Gäste.

Der Schreck dauerte nicht lange, denn in der 66. und 67. Minute lagen die Bucher Mädels mit ihren Treffern zwei und drei  durch Nadine Lang und Katy Bötz mit 3:1 in Führung.

Freud und Leid lagen eng beieinander, Katrin Bötz (graues Trikot) hat das Tor zum 3:1 für den TSV Buch erzielt, ihre Gegnerin kann es nicht fassen.

In der 78. Minute keimte aus Sicht der Gastgeber noch einmal Hoffnung auf. Nach einem gut geschossenen Eckball heraus bekamen die Gäste den Ball nicht entschlossen genug aus der Gefahrenzone heraus und so gelang den Gastgebern der Anschlusstreffer zum 2:3.

Bis zum Ende der Spielzeit verteidigten die Gäste aus Buch mit viel Geschick und Leidenschaft den Vorsprung und entführten somit die Punkte aus Ezelsdorf.

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!

TSV-Fazit: Klasse Leistung der gesamten Bucher Mannschaft nach einem verdienden Arbeitssieg.

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION