Bezirksliga Nord 18-19

Foto: Jürgen Eder   Platzwahl in Zirndorf: Zu Gast ist der "Herbstmeister" der Bezirksliga Nord, TSV Falkenheim

TSV Falkenheim und TSV Frauenaurach punktgleich

Im letzten Spiel vor der Winterpause gewinnt der TSV Falkenheim in Zirndorf mit 5:0 und sichert sich die inoffizielle Herbstmeisterschaft der Bezirksliga Nord, die allerdings mit dem TSV Frauenaurach geteilt werden muss (beide 24 Punkte). Nur das Torverhältnis spricht für die Frauen aus dem Nürnberger Süden - es ist um 4 Tore besser. Frauenaurach gewann mit 4:0 gegen Adelsdorf. Effeltrich schlägt den FC Ezelsdorf II. mit 3:1, der FC Burk holt mit 2:1 einen Dreier bei der Spieli II. und Losaurach schlägt Schnaittach mit 2:1.

Foto: Kerstin Berg   Angriff des TSV Frauenaurach (blau) im Spiel gegen den TSV 61 Zirndorf.

Falkenheimer Kantersieg im Spitzenspiel / Knapper Frauenauracher Erfolg

Das Spitzenspiel in Langensendelbach konnte der TSV Falkenheim überraschend hoch mit 7:1 für sich entscheiden und meldet sich in der Spitzengruppe zurück. Frauenaurach schlägt Zirndorf knapp mit 1:0. Schnaittach verliert mit 0:1 gegen Adelsdorf. Bei den beiden zweiten Mannschaften aus Ezelsdorf und Erlangen gewinnt der Gastgeber FCE mit 4:0. Der SV Losaurach fegt den FC Burk mit 8:0 vom Feld.

Foto: Kerstin Berg    Die Frauen des TSV Frauenaurach bereiten sich vor...

Kantersieg in Burk / Enge Tabellenspitze

Der SV Langensendelbach ist neuer Tabellenführer in der Bezirksliga Nord. Ein 7:3 Kantersieg in Burk machte dies möglich. Aber auch die SpVgg. Effeltrich bleibt mit dem 2:0 Sieg in Adelsdorf dran. Schnaittach kann in Falkenheim mit 3:1 gewinnen. Zirndorf gewinnt mit 2:1 gegen Ezelsdorf II. - die "Spieli II." mit 2:1 gegen Losaurach. Am Feiertag (03.10.) konnte der TSV Frauenaurach in Effeltrich mit 6:3 gewinnen - die Tabellenspitze hängt damit eng zusammen.

Foto: Jürgen Eder    Begrüssung zum Spitzenspiel in Effeltrich. Die Gäste aus Falkenheim und die Gastgeberinnen lieferten sich eine spannende Begegnung.

7 Tore in Effeltrich / Langensendelbach und Frauenaurach gewinnen

Wachablösung auf Platz 1 der Bezirksliga Nord. Die SpVgg. Effeltrich kann im Spitzenspiel gegen den TSV Falkenheim mit 4:3 gewinnen. "Verfolger" Langensendelbach schlägt die Spieli II. glatt mit 5:0. Der TSV Frauenaurach zieht mit seinem 2:0 Auswärtssieg beim FC Ezelsdorf II. nach. Schnaittach schenkt Burk das halbe Dutzend ein. Losaurach kann sich klar, mit 4:1, gegen den TSV 61 Zirndorf durchsetzen.

Foto: Kerstin Berg     Die Frauenauracher Frauen in der Halbzeitpause....

Effeltrich überrollt Spieli II. / Losaurach und Langensendelbach siegen knapp

Die SpVgg. Effeltrich schloss am Wochenende zum TSV Falkenheim auf. 5:0 hiess es am Schluss gegen die "Spieli II.". Trotz drei geschossenen Auswärtstoren konnte der FC Ezelsdorf in Losaurach nicht gewinnen (4:3). Neuling Langensendelbach gewinnt gegen den TSV Frauenaurach mit 3:2. Schnaittach schlägt den TSV 61 Zirndorf mit 2:1. Adelsdorf kann sich gegen Burk mit 1:0 durchsetzen.

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION