Kreisklassen Nürnberg Frankenhöhe 14-15

Foto: Andrea Stammler    Zweikampf im Schatten, bei über 40 Grad auf der Spielfläche. Szene aus dem Relegationsspiel SpVgg. Mögeldorf (blau) gegen FSV Ipsheim (rot). SR Hans-Georg Grell (grün) hatte die Partie fest im Griff.

Elfer-Drama entschied Aufstiegsspiel zu Gunsten von Mögeldorf

Die SpVgg. Mögeldorf ist kommende Saison Kreisligist! In einer Hitzeschlacht am letzten Sonntag im SG-Sportpark entschied am Ende das Glücksspiel Elfmeterschiessen - mit 5:4 für die SpVgg.! Die Mögeldorfer Frauen hatten die besseren Nerven und konnten vier von sechs Elfer verwandeln. Hingegen hatte Ipsheim mit einem Lattentreffer Pech und verwandelte nur dreimal vom Punkt. In der regulären Spielzeit trennte man sich leistungsgerecht 1:1. Die Hitze liess kein schnelles aber doch spannendes Spiel zu. Ipsheim bleibt also in der Kreisklasse.

Fotomontage: absatzkick.com      Eine letzte Chance auf die Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe haben die Fussballerinnen des FSV Ipsheim und der SpVgg. Mögeldorf in der Aufstiegs-Relegation!

Letztes Relegationsspiel im Kreis Nürnberg/Frankenhöhe am Sonntag den 05.07. um 16 Uhr

Zwei Vertreter der beiden Kreisklassen, der FSV Ipsheim (3. Platz KK01) und der Vizemeister der KK02, die SpVgg. Mögeldorf, spielen am Sonntag den 05.07. um 16 Uhr den letzten freien Platz in der Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe heraus. Nachdem der SV Segrinden II. auf das Spiel verzichtete rückte der FSV Ipsheim als möglicher Aufsteiger aus der KK01 nach. In der KK02 verlor das Mögeldorfer Team das Spiel um die Meisterschaft und Aufstieg gegen den TB 88 Johannis Nürnberg mit 1:3. Nun hat die SpVgg. tatsächlich noch die Chance die Saison 14/15 zu krönen. Gespielt wird im Sportpark der SG Nürnberg-Fürth 1883.

Foto: Markus Kastner    Der Kreisligameister Nürnberg/Frankenhöhe und Aufsteiger in die Bezirksliga: DJK Eibach

Meisterschaft KL: DJK Eibach; KK01 Meister: SG Ehingen; KK02: TB 1888 Johannis Nürnberg

KK02: Die letzte Meisterschaft im Spielkreis Nürnberg/Frankenhöhe wurde am Samstag den 13.06. im Relegationsspiel zwischen der SpVgg. Mögeldorf und dem TB 1888 Johannis Nürnberg vergeben. Der Turnerbund aus Schnepfenreuth konnte gegen das Mögeldorfer Team mit 3:1 gewinnen. Glückwunsch zur Meisterschaft und Aufstieg in die Kreisliga! KK01: Meister wurde die SG Ehingen, die letzte Saison als VfL Ehingen und TSV Wilburgstetten aus der KL abgestiegen ist. Als SG kam der Erfolg zurück. Vizemeister wurde hier der SV Segringen II. - Glückwunsch! KL: Hier konnte sich die DJK Eibach durchsetzen, als Vizemeister schafft der Post SV Nürnberg II. den direkten Wiederaufstieg - auch hier die besten Glückwünsche!

Foto: Thomas Streng     Der Meister und Aufsteiger aus der Kreisklasse 02, Nürnberg-Frankenhöhe wird am Samstag den 13.06. ermittelt!

Punktgleiche Teams aus Mögeldorf und Schnepfenreuth gehen in die Relegation

Am Samstag den 13.06.2015 um 16.30 Uhr, am Sportplatz des Post SV Nürnberg, treffen die punktgleichen Teams der SpVgg. Mögeldorf und des Turnerbund 1888 Johannis Nürnberg aufeinander (beide 30 Punkte). Stand Heute geht nur der Sieger, also der Meister der Kreisklasse 02, in die Kreisliga. Was darüberhinaus passieren kann, entscheiden die Mannschaftsmeldungen die in dieser Woche beim Fussballverband eingehen. Das bedeutet für beide Mannschaften: Am besten gewinnen und den Aufstieg und die dazugehörige Meisterschaft bereits am Samstag einfahren. Alles andere wäre reine Spekulation!

Foto: SpVgg. Mögeldorf     Das erfolgreiche Team der SpVgg. Mögeldorf konnte vor allem in der Rückrunde überzeugen.

SV Poppenreuth spielt Zünglein an der Waage

Am letzten Spieltag musste die SpVgg. Mögeldorf zusehen, ob der Turnerbund 1888 Johannis noch die Meisterschaft einfährt. Nur ein Punkt in Poppenreuth hätte Platz 1 und den Aufstieg für die Schnepfenreutherinnen bedeutet. Die Nerven und gut kämpfende Poppenreutherinnen hielten die Saison 14/15 offen. Nun steht der Turnerbund und Mögeldorf mit jeweils 30 Punkten an der Spitze der Tabelle. Das Relegationsspiel um die Meisterschaft (und Aufstieg) ist bereits terminiert. Vorher machte Mögeldorf noch die letzten drei Punkte gegen SSV Elektra Hellas klar.

Subcategories

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION