Kreisklasse 2 Neumarkt Jura 13-14

KK N/J Meister: TSV Röttenbach RH/TSV Mörsdorf II.

Foto: Rudi Koller    Die Meisterschaft für den TSV Mörsdorf II. steht seit letzter Woche fest - Glückwunsch dazu!

KK02: Engagierte Arbeit beim TSV Mörsdorf wird mit der Meisterschaft belohnt / KK01: 13 Siege bei 13 Spielen - Glückwunsch TSV Röttenbach RH

Zieleinlauf in der Kreisklasse 02, Neumarkt/Jura. Der TSV Mörsdorf II. ist Meister und steigt in die Kreisliga auf. Auch der TSV Wolfstein hätte diesen Titel verdient, hatte aber einfach mehr Niederlagen (3) auf dem Konto. So steigt ein Verein auf, dessen Engagement (auch im Juniorinnenbereich) vorbidlich ist. Platz 3 belegt die zweite Garnitur des FC Ezelsdorf. Die Kreisklasse 01 hat, mit dem TSV Röttenbach RH, einen Meister der alle Pflichtspiele gewonnen hat. Mit dieser sauberen Bilanz kann man sich sehen lassen. Auf den Plätzen folgen immerhin der FV Dittenheim II., SG Grafenberg und der VfL Treuchtlingen.

Weiterlesen: KK N/J Meister: TSV Röttenbach RH/TSV Mörsdorf II.

KK02 N/J: TSV Wolfstein bleibt auf Distanz

Foto: Matthias Maggauer    "Egal wohin, geh einfach mit ihr mit" - scheint die Anweisung hier zu sein.

TSV Mörsdorf II. holt einen Punkt beim TSV Wolfstein / Velburg mit ersten Punkt gegen FC Ezelsdorf II.

Die Frauen des TSV Mörsdorf II. lassen den TSV Wolfstein nicht an die Tabellenspitze heranrücken. Durch das 1:1 Unentschieden bleibt der Abstand gleich. Durch den Punktverlust in Velburg konnte auch der FC Ezelsdorf II. nicht vom Unentschieden im Spitzenspiel profitieren. Der Punkt im Nachholspiel in Rasch, sowie der darauffolgende 4:0 Heimsieg gegen den selben Verein, brachte den SV Leerstetten III. ins Mittelfeld der Tabelle zurück.

Weiterlesen: KK02 N/J: TSV Wolfstein bleibt auf Distanz

KK: Noch vereinzelte Spiele

Foto: Andreas Tschorn    Einlaufen beim Spitzenspiel der KK02 Nürnberg/Frankenhöhe: 1. FC Nürnberg III.-SpVgg. Mögeldorf

Nbg./Fh KK02: 1. FCN III. ungeschlagen Herbstmeister; KK01: Thierberg auf Platz 1 / N/J KK01: Platz 1 TSV Röttenbach/RH; KK02: TSV Mörsdorf II. grüßt vom Platz an der Sonne / E/P KK01, 02 und 03: ATSV Erlangen, Eggolsheim und Effeltrich, sowie ASV Herpersdorf vorne

In der Kreisklasse 02 N/Fh dominiert eindeutig der 1. FC Nürnberg III. - das Team wurde ungeschlagen Herbstmeister und gewann auch sein "Endspiel" vor dem Winter gegen die SpVgg. Mögeldorf mit 3:0. In der Gruppe 01 hat sich die SpVgg. Thierberg mit einer erfahrenen Mannschaft bisher durchgesetzt. Im Raum Neumarkt/Jura steht in der KK01 der TSV Röttenbach/RH vorne. Die zweite Garnitur der BOL-Mannschaft des TSV Mörsdorf steht in der KK02 ganz vorne. Kreis E/P: ATSV Erlangen, Eggolsheim gemeinsam mit Effeltrich und der ASV Herpersdorf zieren die Tabellenspitzen.

Weiterlesen: KK: Noch vereinzelte Spiele

KK N/J: Zwei makellose Tabellenführer

Foto: SV Leerstetten    Aussichtsreiche Position zum Freistoss für den SV Leerstetten (orange).

KK01: FV Dittenheim II. 4 Spiele, 4 Siege / KK02: TSV Mörsdorf II. 6 Spiele, 6 Siege / Leerstetten III. holt Punkt in Katzwang

KK01: Nach dem 7. Spieltag hat der FV Dittenheim II. nur 4 Spiele absolviert, ist aber makelloser Tabellenführer. Nur der TSV Röttenbach/RH (erst 3 Spiele, 3 Siege) kann mithalten.

KK02: Auch die II. Mannschaft des TSV Mörsdorf spielt eine erfolgreiche Saison 13/14. Das 6:0 gegen den TV Velburg überzeugt das TSV-Team. Die SG Katzwang trennt sich vom SV Leerstetten III. unentschieden 2:2.

Weiterlesen: KK N/J: Zwei makellose Tabellenführer

KK N/J: Gnotzheim II. und Velburg punktlos

Foto: Thomas Presl     Tabellenführer der Kreisklasse 02 Neumarkt/Jura, der TSV Wolfstein.

KK02: Wolfstein bleibt mit 1:0 Sieg vorne / Mörsdorf mit einem Spiel weniger punktgleich; KK01 Spitzengruppe bis Platz 6

KK02: Der TSV Wolfstein und der TSV Mörsdorf II. veranstalten ein Kopf-an-Kopf-Rennen in der Kreisklasse 02 (N/J). Ezelsdorf II., Rasch und Sindlbach folgen auf den Plätzen.

KK01: Röttenbach, Dittenheim II., Grafenberg, Abenberg, Treuchtlingen und vielleicht noch Wassermungenau stehen alle Möglichkeiten in der KK01 (N/J) offen.

Weiterlesen: KK N/J: Gnotzheim II. und Velburg punktlos

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION