Kreisklasse 1 ER/Pg. 13-14

KK E/P: 3 KK-Meister

Foto: Manu Streng    Baiersdorf gegen Eltersdorf gab es nur in der Halle zu sehen. In der Kreisklasse Erlangen/Pegnitzgrund spielen die benachbarten Vereine in verschiedenen Gruppen.

Meister und Aufsteiger in der KK01: TSV Lonnerstadt; KK02: SpVgg. Effeltrich; KK03: SpVgg. Obertrubach

Weder ein Bild noch einen Bericht haben die Kreisklassen Erlangen-Pegnitzgrund vom Spielbetrieb der gerade abgelaufenen Saison 2013/2014 bereitgestellt. Trotzdem gab es auch hier Meister und Aufsteiger in die Kreisliga die an dieser Stelle gewürdigt werden sollen. Glückwunsch ergeht daher an den TSV Lonnerstadt der mit 7 Punkten Vorsprung in der KK01 gegenüber dem TV 48 Erlangen Meister wurde. In der KK02 ging es deutlicher knapper zu. Vom ersten bis zum siebten Platz stehen nur 6 Punke unterschied auf dem Konto. Daher ist die SpVgg. Effeltrich ein glücklicher, verdienter Meister geworden. Die KK03 hat den ASV Herpersdorf lange hoffen lassen. Doch die SpVgg. Obertrubach hatte am Ende einen Punkt mehr.

Weiterlesen: KK E/P: 3 KK-Meister

KK: Noch vereinzelte Spiele

Foto: Andreas Tschorn    Einlaufen beim Spitzenspiel der KK02 Nürnberg/Frankenhöhe: 1. FC Nürnberg III.-SpVgg. Mögeldorf

Nbg./Fh KK02: 1. FCN III. ungeschlagen Herbstmeister; KK01: Thierberg auf Platz 1 / N/J KK01: Platz 1 TSV Röttenbach/RH; KK02: TSV Mörsdorf II. grüßt vom Platz an der Sonne / E/P KK01, 02 und 03: ATSV Erlangen, Eggolsheim und Effeltrich, sowie ASV Herpersdorf vorne

In der Kreisklasse 02 N/Fh dominiert eindeutig der 1. FC Nürnberg III. - das Team wurde ungeschlagen Herbstmeister und gewann auch sein "Endspiel" vor dem Winter gegen die SpVgg. Mögeldorf mit 3:0. In der Gruppe 01 hat sich die SpVgg. Thierberg mit einer erfahrenen Mannschaft bisher durchgesetzt. Im Raum Neumarkt/Jura steht in der KK01 der TSV Röttenbach/RH vorne. Die zweite Garnitur der BOL-Mannschaft des TSV Mörsdorf steht in der KK02 ganz vorne. Kreis E/P: ATSV Erlangen, Eggolsheim gemeinsam mit Effeltrich und der ASV Herpersdorf zieren die Tabellenspitzen.

Weiterlesen: KK: Noch vereinzelte Spiele

KK: Saison kommt in Fahrt

Foto: Wolfgang Cibura    Die junge Truppe des TB 1888 Johannis Nürnberg (weisse Oberteile) versprühte gegen den STV Deutenbach II. Einsatzfreude, zog aber mit 1:2 den kürzeren.

N/F: Gruppe 01; Laubendorf und Steinachgrund vorne, Gruppe 02; 1. FCN III: zieht einsam seine Kreise / N/J: Gruppe 01 und 02; Jeweils 3 Teams an der Spitze / E/P: Gruppe 01; Lonnerstadt und Gremsdorf II. mit Kantersiegen, Gruppe 02; SpVgg. Effeltrich mit zwei Siegen in 5 Tagen, Gruppe 03: 10 Tore - ASV Herpersdorf Spitze

N/F KK01: Die Sportfreunde Laubendorf siegen in Adelshofen mit 2:1, der Zweite aus Steinachgrund schlägt die SG Losaurach II./ME/NEA mit 3:2. KK02: Club III. mit 8:2 in Großweismannsdorf und 10:1 Sieg gegen die SG 83 II.; N/J KK01: Dittenheim II. nach 4:1 gegen Treuchtlingen auf Platz 1., KK02: Mörsdorf II. bleibt nach 3:2 Sieg gegen Sindlbach dran; E/P KK01: Drei Vereine dicht zusammen, KK02: SpVgg. Effeltrich mit tollen Start, KK03: Drei Spiele, 9 Punkte, 19:2 Tore = ASV Herpersdorf.

Weiterlesen: KK: Saison kommt in Fahrt

KK: Komplettes Programm

Foto: Rudi Koller    Die Frauen des TSV Mörsdorf II. hoffen auf einen Sieg gegen die SG Sindlbach (So. 29.09.; 13.30 Uhr) KK02, N/J

Holpriger Start bei den Kreisklassen in Mittelfranken / TSV Ramsberg (N/J, KK01) zieht schon zurück

N/J KK01: Der TSV Ramsberg zieht zurück, SV Abenberg mit guten Start; KK02: SV Leerstetten III. schlägt sich wacker

N/F KK01: Drei Vereine, eine SG - die SG Losaurach/Markt Erlbach/Neustadt Aisch; KK02: 1. FC Nürnberg III. als Topfavorit

E/P KK01: Gremsdorf II. und ATSV Erlangen mit weisser Weste; KK02: Reuth und Eggolsheim Spitze; KK03: Zwei Spiele, zwei Siege für den ASV Herpersdorf

Weiterlesen: KK: Komplettes Programm

7 Kreisklassen, nur 18 Spiele

Foto: Gustav Meier    Viele Verlegungen und Spielausfälle prägten den 1. Spieltag in den Kreisklassen!

SV Losaurach II./Markt Erlbach/Neustadt Aisch gewinnt zur Kirchweih in Baudenbach/Schauerheim mit 2:1

In der Kreisklasse 01, Nürnberg Frankenhöhe, fanden auch nur 3 Spiele statt. 5 Vereine waren daran beteiligt. Die noch junge SG Losaurach/Markt Erlbach und Neustadt Aisch gewannen dabei im Kirchweih-Derby mit 2:1. Auch in der Kreisklasse 02 wurde gespielt - auf mässigen Niveau gelang der SpVgg. Mögeldorf dabei ein verdienter 3:2 Auswärtssieg bei der SG Nürnberg Fürth 1883 II.! In Neumarkt/Jura, KK01, schiesst der TSV Röttenbach/RH die DJK Gnotzheim II. mit 6:0 ab. In der Gruppe 02 bestätigt Mörsdorf II. die gute Verfassung der Frauenabteilung beim 5:2 gegen Wolfstein. Erlangen/Pegnitzgrund KK01: Glatter 5:1 Sieg des TSV Lonnerstadt gegen die SF Großgründlach. KK02: Eggolsheim siegt in SG Poxdorf/Langensendelbach mit 5:0 und die SpVgg. Obertrubach siegt in der KK03 auswärts bei SC Glückauf Auerbach mit 7:0.

Weiterlesen: 7 Kreisklassen, nur 18 Spiele

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION