Kreisliga Erlangen Pegnitzgrund 13-14

KL E/P: ASV Forth Kreisklassist

Foto: Tamara Holfelder    Die Saison 13/14 ist nun auch im Kreis Erlangen/Pegnitzgrund vorbei - die Stimmung bei den Frauen des FC Schnaittach ist gut! Platz 4 sprang am Schluss heraus.

ASV Forth, FC Reichenschwand und TSV Gräfenberg abgestiegen / DJK FC Schlaifhausen Meister und Aufsteiger mit dem SK Lauf / FC Schnaittach auf Platz 4

Der TSV Ebermannstadt sichert mit dem 4:2 Sieg bei der SpVgg. Erlangen II. die Spielklasse. Der ASV Forth gewann zwar mit 6:1 deutlich, doch am Ende langte es um einen Punkt nicht, um zumindest ein Entscheidungsspiel zu erwirken. Der FC Reichenschwand verabschiedet sich mit einer respektablen Leistung gegeg den Meister aus Schlaifhausen (1:2). Der SK Lauf gewinn gegen Schnaid-Rothensand mit 5:1. Großenseebach II, schliesst die Saison mit einer 2:0 Niederlage gegen Adelsdorf ab. Platz 4 sprang am Ende für den FC Schnaittach heraus. Der FC Burk wurde im letzten Saisonspiel mit 4:2 geschlagen.

Weiterlesen: KL E/P: ASV Forth Kreisklassist

KL E/P: Schlaifhausen und Lauf steigen auf

Foto: Tamara Holfelder     Szene aus dem Spiel SpVgg. Erlangen II. gegen den FC Schnaittach vom 01.05.

Noch ein Spieltag in der Kreisliga Erlangen/Pegnitzgrund steht aus / Aufstieg bereits geklärt / Zittern beim ASV Forth

Schlaifhausen mit Schussstiefel, gegen Weilersbach (8:0), wahrscheinlich zur Meisterschaft. Der SK Lauf hat nicht nur ein Spiel mehr, sondern auch drei Punkte weniger und zeigte sich bei seiner 5:0 Niederlage in Adelshofen wenig motiviert. Zuletzt konnte der FC Schnaittach gegen den kommenden Meister punkten (2:2 am 25.05.). Nach der 5:3 Niederlage gegen Schnaid-Rothensand darf der ASV Forth noch einmal kräfig zittern. Wieviel Punkte kann der TSV Ebermannstadt noch erreichen? 11 Tore konnten die Zuschauer in Burk verfolgen. Der heimische FC schlägt dabei die Spieli 2 mit 7:4. Den Abstieg besiegelten die Frauen des FC Reichenschwand bei der 2:0 Niederlage in Gräfenberg.

Weiterlesen: KL E/P: Schlaifhausen und Lauf steigen auf

KL E/P: Kantersieg für Schnaittach

Foto: FC Schnaittach     Mit einem 10:0-Kantersieg endete das Spiel der Schnaittacherinnen gegen Gräfenberg. 

Platz 3 wird es wohl werden / Schlaifhausen mit 4:1 Sieg in Schnaid-Rothensand / Spannung im Abstiegskampf

Der 1. FC Schnaittach lässt sich mit den Frauen nicht entmutigen. Obwohl das Team auf Platz 2 kaum mehr eine Chance hat, zeigt die Truppe Charakter und fegt den TSV Gräfenberg mit 10:0 vom Platz. Schlaifhausen sichert seine Spitzenposition, beim 4:1 gegen Schnaid-Rothensand. Der SK Lauf hatte kein Spiel. Reichenschwand holt sich zu Hause im Abstiegskampf einen 2:1 Dämpfer gegen den FC Burk. Der ASV Forth verliert gegen die "Spieli" II. mit 4:0. Ebermannstadt und Weilersbach trennen sich 1:1. Der TSV Gräfenberg steht als Absteiger fest - Platz 9 bis 12 bangen um den Klassenerhalt.

Weiterlesen: KL E/P: Kantersieg für Schnaittach

KL E/P: Zwei gleichauf

Foto: FC Schnaittach    Mit der DJK/FC Schlaifhausen und dem SK Lauf stehen die zwei Aufsteiger praktisch fest. Der FC Schnaittach muss wohl in der nächsten Saison einen neuen Anlauf nehmen.

Einem Punkt in Erlangen folgte eine Niederlage gegen Lauf für die Schnaittacher Mädels / Schlaifhausen und Lauf praktisch durch

Der FC Schnaittach muss wohl auch nächste Saison in der Kreisliga Erlangen/Pegnitzgrund spielen. Nachdem am 01.05. "nur" ein 3:3 bei der SpVgg. Erlangen II. heraussprang, liess man im Spitzenspiel gegen den SK Lauf die Punkte beim Konkurrenten liegen (1:2). Lauf holte zuletzt in Großenseebach II. mit 5:3 nochmals die volle Punktzahl. Auch Schlaifhausen gelang wieder ein Dreier, beim 3:0 Sieg gegen den SC Adelsdorf. Beim Kampf gegen den Abstieg kann es von der DJK Schnaid-Rothensand bis zum FC Reichenschwand praktisch noch alle 4 Teams treffen, die mit dem TSV Gräfenberg in die Kreisklasse absteigen müssen.

Weiterlesen: KL E/P: Zwei gleichauf

KL E/P: "Alle Neune" für Schnaittach

Foto: Tami Holfelder    Viel zu Jubeln hatten die Fans des 1.FC Schnaittach beim Sieg gegen Schnaid-Rothensand.

Kantersieg für Schnaittach / Schlaifhausen mit Pflichtsieg / Kleine Serie für die Spieli II.

Mit einem 9:1 Sieg fegt der 1.FC Schnaittach die DJK Schaid/Rothensand vom Platz. Das Ergebnis gibt im Schnaittacher Lager natürlich wieder Hoffnung auf den Anschluss an die beiden führenden der Tabelle, zumal am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr das Spiel beim SK Lauf ansteht. Der Tabellenführer aus Schlaifhausen zeigte sich letzte Woche in Ebermannstadt, beim 4:0 Sieg, stabil. Die zweite Mannschaft der Spielvereinigung Erlangen hat seit dem 28.03. nicht mehr verloren. Zuletzt gelang ein 2:1 Sieg gegen Weilersbach und nun ein 2:2 gegen den TSV Ebermannstadt.

Weiterlesen: KL E/P: "Alle Neune" für Schnaittach

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION