KLF: VFR-Sieg im Regen

5 Spiele in Gruppe A und B

Gruppe A: Der VFR Moorenbrunn setzt seine "Serie" fort und gewinnt mit 3-1 gegen die DJK BFC. Mühlhof setzt sich überraschend hoch in Flügelrad durch (1-5) und der TSV SW behauptet sich zu Hause gegen Seukendorf mit 3-1.

Gruppe B: Kersbachtal nutzt den Heimvorteil und gewinnt gegen starke Damen aus Trafowerk mit 2-1. Die DJK Eintracht Süd verliert zu Hause gegen clevere Frauen aus Weinzierlein mit 1-2.

Gruppe A:

VFR Moorenbrunn - DJK BFC Nürnberg  3-1

Das Regenwetter stand im Einklang mit dem Beginn der ersten Halbzeit: Das Spiel war zerfahren, es kam auf beiden Seiten kein wirklicher Spielfluss zustande. Die Abwehr des BFC hielt dem Ansturm des VFR stand. Im Gegenzug ließ der VfR ebenfalls kein Tor zu. 10 Minuten vor Schluss der ersten Hälfte nutzte Carmen Walbröhl das Kuddel-Muddel vor dem Strafraum des VfR und erzielte das 0:1 für die Gäste des BFC.

Der Spielstand hielt sich auch bis zum Pausentee und durch die zweite Halbzeit hindurch. Der VfR Moorenbrunn mobilisierte 20 Minuten vor Schluss noch einmal alle Kraftreserven. T. Kittler konnte nach einem missglückten Abstoß mit einem Weitschuss ausgleichen. Ebenso fand Kittler kurze Zeit später eine Lücke in Verteidigung und Tor und versenkte die Kugel zum 2:1 im Netz. Jennifer Hofmann schenkte sich kurzerhand selber ein Tor zum 18. Geburtstag und so ging das Spiel 3:1 für den VfR Moorenbrunn aus.

Nachträglich noch die besten Glückwünsche an Jennifer Hofmann zur Volljährigkeit - DEIN absatzkick.com-Team!

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION