Kleinfeldliga 2012

Gruppe A: Meister SV Reichelsdorf; Vize TSV Mühlhof; Platz 3 VfR Moorenbrunn

Der Meister aus Reichelsdorf konnte am letzten Spieltag noch einmal fünf Tore erzielen. Seukendorf liess sich nicht lumpen und erzielte zwei (5-2). Die Feuerwehr lässt den Vizemeister aus Mühlhof mit 5-2 gewähren. Wacker holte sich Flügelrad mit einem 2-0 Sieg in der Tabelle an die Brust. Moorenbrunn gewinnt "im Spiel um Platz 3" mit 1-0 gegen Südwest.

Gruppe B: Meister DJK Falke Nürnberg; Vize SV Kersbachtal; Platz 3 SG Nürnberg Fürth 1883 III.

Die Meisterschaft der Gruppe B geht an die DJK Falke Nürnberg. Am letzten Spieltag gab es nochmals einen Sieg gegen den dritten SG 1883 (6-2). Kersbachtal begnügte sich mit einem 2-0 gegen Trafowerk. Der ASV Niederndorf schlägt die DJK Eintracht Süd mit 5-0. Weinzierlein holt sich am Saisonende auch noch drei Punkte gegen den FC Trafowerk.

Gruppe A: Derby-Sieger Reichelsdorf kurz vor der Ziellinie

Mit 4-1 gegen den amtierenden Meister, TSV Südwest (15.09.) und einem 1-4 Derby-Sieg in Mühlhof steht der SV Reichelsdorf kurz vor dem Gewinn dieser Spielgruppe. Der VfR Moorenbrunn macht das halbe Dutzend gegen Seukendorf voll und Flügelrad hält die Feuerwehr mit 5-1 am Tabellenende fest. In Wacker holt der TSV Südwest einen 3-0 Sieg.

Gruppe B: "Endspiel" geht mit 6-0 an die DJK Falke

Die beiden besten Teams der Gruppe B hatten letztes Wochenende ihr Endspiel. Die DJK Falke erwischte einen Glanztag und gewann überraschend hoch mit 6-0. Den dritten Rang sicherte sich die SG Nürnberg 1883. Im Heimspiel gegen ASV Weinzierlein gelang ein 3-0-Sieg. Das Kellerduell zwischen der DJK Eintracht Süd und dem FC Trafowerk entscheidet die DJK mit 7-1 für sich. Schon beim Spiel bei der SG 1883 sah man die Woche zuvor eine positive Entwicklung der "Eintracht"-Mannschaft.

In der Kleinfeldliga werden die Meister im Herbst gekürt!

Gruppe A: Nur ein Heimsieg

Nur Meisterschaftsanwärter SV Reichelsdorf konnte einen Heimsieg nach der Sommerpause einfahren. Mit 4-1 wurde der "amtierende Meister" TSV Südwest Nürnberg in die Schranken gewiesen. Die Feuerwehr gewinnt 1-0 in auf der Wacker-Alm. Seukendorf macht das halbe Dutzend in Flügelrad voll (1-6 Sieg) und Mühlhof gewinnt in Moorenbrunn 0-3.

Gruppe B: DJK Falke Nürnberg oder SV Kersbachtal

Die DJK Falke und der SV Kersbachtal werden wohl die Meisterschaft unter sich ausmachen. Falke gewinnt in Eintracht Süd mit 1-5. Kersbachtal gewinnt in Weinzierlein mit 3-1. Der ASV Niederndorf wahrt mit seinem 2-0 Sieg gegen Trafowerk seine Chance auf Platz drei.

Gruppe A: Zwei Heimsiege zum Schluss; Gruppe B: Kein Spiel

Kurz vor den "großen Ferien" spielte die Kleinfeldrunde ihren letzten Spieltag. In der Gruppe A kam es dabei zu zwei Auswärtserfolgen. Der Tabellendritte aus Moorenbrunn kam zu einem deutlichen 5-1 Sieg bei der DJK BFC, beim Kampf um Platz 4 in der Tabelle hatte der TSV Südwest mit 3-2 die Nase in Seukendorf vorne. Die Gruppe B hat bereits eine Woche zuvor die Sommerpause eingeläutet. Die nächsten Spiele werden am Wochenende 14./15./16. September in den beiden Gruppen stattfinden.

Gruppe A: VfR Moorenbrunn zeigt sich erholt

Die Frauen des VfR Moorenbrunn zeigten sich beim Spiel gegen den ESV Flügelrad von der Niederlage in Reichelsdorf gut erholt und siegten, am Ende verdient, mit 3-2. Ansonsten fand letzte Woche kein Spiel in der A-Gruppe statt.

Gruppe B: SG 1883 nach Schwächeperiode mit 2 Siegen wieder in der Bahn

Nach deftigen Niederlagen gegen Tabellenführer DJK Falke (1-8) und dem Zweiten SV Kersbachtal (1-5) zeigte sich die SG-Truppe wieder von ihrer besseren Seite und gewann gleich 2x am Stück.

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION