Kreisklasse 2 11-12

Sacker Frauen in der Kreisliga

Vor der Winterpause verschafften sie sich schon eine gute Ausgangslage - nun wurde der Traum der Sacker Frauen Wirklichkeit. In einem packenden Saisonfinale schaffte der TSV Sack in Laubendorf den gewünschten Sieg, verbunden mit der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe. Dazu herzlichste Glückwünsche aus der absatzkick.com-Redaktion. Als sportlich faires Team gratulierten die Sportfreunde aus Laubendorf nach dem Spiel herzlichst. So schön kann Fussball sein! Durch den Sacker Sieg wurden die Frauen des TSV Buch noch Zweiter.

Knapper TSV Sieg gegen kampfstarke Ipsheimerinnen / Laubendorf zieht nach / Showdown am Samstag den 19.05. in Laubendorf

Der Klassenprimus siegt im Heimspiel gegen den FSV Ipsheim verdient mit 1-0. Aber auch die Sportfreunde aus Laubendorf sorgen weiterhin für Spannung in der Kreisklasse 2. Mit dem 2-0 Sieg in Großgründlach hat der Tabellenzweite die Voraussetzung für den ultimativen Showdown geschaffen. Am Samstag kreuzt nun der TSV Sack um 16 Uhr in Laubendorf auf. Nur ein Sieg verhilft den Sportfreunden zur Meisterschaft. Sack hat augenblicklich die bessere Ausgangsposition. Der TSV Buch hat keine Chance mehr auf Platz 1.

Sack und Laubendorf gewinnen / Buch will "die Minimalchance" nutzen

Der TSV Sack verteidigt seinen knappen Vorsprung mit einem 6-0 Sieg beim TSV Burgfarrnbach. Auf Platz 2 lauern die Sportfreunde Laubendorf, mit nur einem Punkt dahinter und einem 4-0 Sieg gegen Losaurach II.! Auf den Supergau hofft der TSV Buch. Man will nun einfach nur auf sich sehen und das letzte Spiel zwischen Laubendorf und Sack abwarten. Der FSV Ipsheim hat zwar 6 Punkte in vier Tagen eingefahren, für die Spitzengruppe hat es dieses Jahr doch noch nicht ganz gereicht.

Sack mit einem Punkt vorne / Laubendorf bleibt dran

Der TSV Sack bleib Tabellenführer. Einen Punkt vor den Sportfreunden aus Laubendorf, die ihrerseits mit 3-1 gegen den FSV Ipsheim gewonnen haben und den Kreis der Meisterschaftsaspiranten damit auf drei verringert hat. Dieser dritte Verein kommt ebenfalls aus dem Knoblauchland, es ist der TSV Buch. Mit dem 0-0 in Sack hat man seine Minimalchancen noch gewahrt. Am 01.05. gewann der SV Losaurach II. gegen den TSV Burgfarrnbach mit 5-1.

Der TSV Buch muss zum TSV Sack zum städteübergreifenden Knoblauchslandderby

Wer heute, zwischen Ausflug und Biergarten, zwischen einem erfrischenden Getränk und einem schattigen Plätzchen, Zeit hat, der sollte sich das Spitzenspiel um 15 Uhr in Sack nicht entgehen lassen. Hier spielt der aktuelle Tabellenführer gegen den aktuellen Dritten in der Kreisklasse 2. Mit einem Sacker Sieg könnte eine gewisse Vorentscheidung um die Meisterschaft zu Gunsten der Sacker Mädel`s fallen, spielt doch der aktuelle Zweite aus Laubendorf gegen den vierten aus Ipsheim.

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION