Hallenfußball 11-12

Rückblick in Bildern zur Hallenbezirksmeisterschaft und dem 1. absatzkick.com-Cup

22:2 Tore aus fünf Spielen, acht verschiedene Torschützen -  Hallenbezirksmeister 2012 SV 67 Weinberg 2! In beeindruckender Art und Weise verteidigte das Team von Klaus Scheller in Gräfenberg seinen Titel und wurde erneut Mittelfränkischer Hallenmeister. Allen Mannschaften technisch überlegen ließ der SVW Ball und Gegner laufen und blieb folgerichtig dank einer geschlossenen Teamleistung in allen fünf Spielen ungeschlagen.

Beim 1. absatzkick.com-Cup 2012 wurde der 1. FC Nürnberg Turniersieger. Mit insgesamt 36:3 Toren schoss sich die BOL-Truppe vom Club durch das Turnier. Im Finale hätte nur der FC Augsburg etwas gegen die Überlegenheit des 1. FCN ausrichten können. Doch der FCA musste, wegen einer schweren Verletzung einer Spielerin, vor dem Finale abreisen.

Triumph der Allgäuerinnen: Riesenjubel beim FC Memmingen

Der FC Memmingen gewinnt die 9. Bayerische Hallenmeisterschaft der Frauen um den E.ON Bayern Cup in Dingolfing. Vor 500 Zuschauern sicherte sich die Mannschaft von Trainer Florian Hörmann in einem packenden, heißumkämpften Finale, durch ein 2:1 über den Regionalligisten SV 67 Weinberg zum zweiten Mal nach 2009 den Titel.

Regionalligist SV Weinberg vertritt die mittelfränkischen Farben in Dingolfing um den E.ON Bayern-Cup

Im Dingolfinger Rathaus wurden die Gruppen für die 9. Bayerische Hallenmeisterschaft der Frauen um den E.ON Bayern Cup – präsentiert von E.ON Vertrieb – am Sonntag, 12. Februar, ausgelost (Dreifach-Turnhalle Höll-Ost). In Gruppe A trifft Gastgeber SV Frauenbiburg unter anderem auf den Regionalliga-Tabellenführer SV 76 Weinberg und Bayernliga-Spitzenreiter FC Memmingen. In der Vorrundengruppe B bekommt es der Niederbayerische Hallenmeister VfB Straubing mit Zweitligist ETSV Würzburg zu tun. Die Finalisten 2012: SV Frauenbiburg, SV 76 Weinberg, FC Memmingen, FC Ingolstadt 04, VfB Straubing, ETSV Würzburg, SC Regensburg, Sp.Vg Eicha.

Turnierwochenende, für Mädchen- und Frauenmannschaften, des SV Stauf

Der SV Stauf richtet für seine Mädchen- und Frauenmannschaften am 11.02.12 – 12.02.12 in der Halle
der Hauptschule West seinen "Staufer Hallenzauber" aus. Schirmherr wird Brauereichef Franz Xaver Glossner jun. sein. Insgesamt 46 Mädchen- und Frauenmannschaften spielen in den jeweiligen Altersklassen mit. Der SV Stauf und sein Frauenteam würden sich über IHREN Besuch sehr freuen.

Sieger heisst 1. FC Nürnberg; beim 1. absatzkick.com-Cup der SG Nürnberg Fürth 1883 e.V.

Unter keinem guten Stern stand das 1. absatzkick-com Hallenturnier, ausgerichtet durch die SG Nürnberg Fürth 1883! Die ganze Halle, Zuschauer wie Aktive, freuten sich schon auf das Endspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und den Gästen des FC Augsburg. Doch dann verletzte sich Alina Bobinger (FC Augsburg), im Halbfinale beim Abspiel eines Balles zum 1-0 für den FCA, so schwer, daß der Notarzt heraneilen musste. Die junge Augsburgerin wurde ins Fürther Krankenhaus eingeliefert. Sie ist mittlerweilen in Augsburg erfolgreich operiert worden. Alina, wir alle wünschen an dieser Stelle gute Besserung und liebe Grüße nach Augsburg! Hoffentlich wirst DU bald wieder Gesund um dann wieder mit DEINEM sympathischen Team spielen und lachen zu können. Gesundheit ist für uns alle das höchste Gut!

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION