Pokal der Frauen auf Bezirksebene 2011/2012

Achtelfinale am 05./06. November

Die Pokalspiele auf Kreisebene sind abgeschlossen. Nun folgt das Achtelfinale im Bezirk. Falls Pokalspiele mit Ligaspielen (Kreisklasse bis BOL) kollidieren, so hat das Pokalspiel priorität, so BFMA-Vorsitzender Bernd Schreiber. Das Viertelfinale findet dann am 09.04.2012 statt. Halbfinale und Finale im Mai 2012 (01.05./17.05.).

Pokal der Frauen auf Bezirksebene 2011/2012

Teams:
1. FC Nürnberg (BayL), Post SV Nürnberg (LL), SpVgg Greuther Fürth (LL), FV Obereichstätt (LL), SpVgg Hausen (LL), FC Pegnitz (LL),
TV Dietenhofen (Nbg/Frh - BOL), SSV Aurach (Nbg/Frh - KL),  TSV Falkenheim Nürnberg (Nbg/Frh - BzL), FC Ezelsdorf (NM/Jura - BzL),
(SG) TSV Winkelhaid (NM/Jura - KK), SV Leerstetten (NM/Jura - BOL), FV Dittenheim (NM/Jura - BOL), 1. FC Burk (Erl/Peg - KL),
FSV Großenseebach (E/Peg-BOL), Sieger 1. FC Schnaittach vs. SC Oberreichenbach (E/Peg)

Achtelfinale – 05./06.11.2011
1 AF1 Post SV Nürnberg - TSV Falkenheim Nürnberg
2 AF2 (SG) TSV Winkelhaid - SSV Aurach
3 AF3 FC Ezelsdorf - SpVgg Hausen
4 AF4 TV Dietenhofen - FV Obereichstätt
5 AF5 FSV Großenseebach - 1. FC Nürnberg
6 AF6 1. FC Burk - SpVgg Greuther Fürth
7 AF7 FV Dittenheim - FC Pegnitz
8 AF8 Sieger 1. FC Schnaittach vs. SC Oberreichenbach - SV Leerstetten

Viertelfinale – 09.04.2012
(Auslosung der Paarungen auf der Hallenbezirksmeisterschaft der Frauen)
09 VF1
10 VF2
11 VF3
12 VF4

Halbfinale - 01.05.2012
13 HF1 Sieger VF 1 Sieger VF 3
14 HF2 Sieger VF 2 Sieger VF 4

Finale - 17.05.2012
15 F Sieger HF 1 Sieger HF 2

Die klassenniedrigere Mannschaft hat Heimrecht. Bei Klassengleichheit wird gespielt wie gelost!
Bei einem Unentschieden nach regulärer Spielzeit erfolgt sofort ein Elfmeterschießen (gem. § 64, Abs. 2 SpO) !
Der Sieger des Finales ist Bezirkspokalsieger und damit für die Verbandsrunde qualifiziert!
Der SV67 Weinberg ist als Regionalligist für die Verbandsrunde gesetzt (gem. Richtlinien des VFMA).

Bernd Schreiber
Vorsitzender BFMA Mittelfranken

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION