Bayer. Hallenmeisterschaften für U17-Juniorinnen

Foto: Jürgen Eder    Die U17-Juniorinnen des TSV Brodswinden tritt als absoluter Underdog im Bayernfinale in Weissenburg an.

Bayerische Hallenmeisterschaft der U17-Juniorinnen: Gruppen ausgelost / TSV Brodswinden, SpVgg. und 1. FCN starten für Mittelfranken

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat live auf Facebook die Gruppen für die Bayerische Hallenmeisterschaft der U17-Juniorinnen 2019 ausgelost. Drei Juniorinnen-Bundesligisten und sieben Bezirksmeister gehen am Samstag, den 2. Februar (ab 11 Uhr) in der Landkreishalle in Weißenburg (An der Hagenau 22) an den Start. Rekordsieger FC Bayern München (Bundesliga) trifft im Eröffnungsspiel ab 11 Uhr auf Underdog TSV Brodswinden (Gruppe Kleinfeld). Ebenfalls in Gruppe A sind Titelverteidiger 1. FC Nürnberg (Bundesliga), FC Ingolstadt 04 (Bayernliga) und SpVgg 1921 Weißenstadt (Bezirksliga). In Gruppe B spielen Bundesligist SpVgg Greuther Fürth, JFG Würzburg Nord (Bezirksoberliga), SV Wilting (Landesliga), TSV Schwaben Augsburg (Bayernliga) und der SV Frauenbiburg (Landesliga) um den Einzug ins Halbfinale.

Überraschung möglich?

„Die Zuschauer dürfen sich auf ein Turnier mit Bayerns Top-Talenten freuen. Bereits in der Gruppenphase kommt es zum Duell zwischen Rekordmeister FC Bayern München und Titelverteidiger 1. FC Nürnberg, der sich in den vergangenen beiden Jahren die Futsal-Krone gesichert hat. Ich bin gespannt, ob die drei Bundesligisten wie in den Jahren zuvor den Titel unter sich ausmachen – oder ob einer der Bezirkssieger für eine Überraschung sorgen kann“, erklärte Karin Mayr aus dem Verbands-Frauen- und Mädchenausschuss.

Der Eintritt zum Landesfinale beträgt für Erwachsene drei Euro (ermäßigt: zwei Euro), bis 18 Jahre ist der Eintritt frei. Der bayerische U17-Juniorinnen-Hallenmeister 2019 ist für die Süddeutsche Meisterschaft am 3. März in Pfungstadt in Hessen qualifiziert.

Die Gruppen im Überblick:

Gruppe A: TSV Brodswinden (Gruppe Kleinfeld), FC Ingolstadt 04 (Bayernliga), SpVgg 1921 Weißenstadt (Bezirksliga), 1. FC Nürnberg (Bundesliga), FC Bayern München (Bundesliga)

Gruppe B: JFG Würzburg Nord (Bezirksoberliga), SV Wilting (Landesliga), TSV Schwaben Augsburg (Bayernliga), SV Frauenbiburg (Landesliga), SpVgg Greuther Fürth (Bundesliga) 

 

 

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION