Bezirksoberliga 11-12

5 Tore im Schnitt für den SV Weinberg II. / SV Stauf und ATV Frankonia auf den Abstiegsplätzen

Der SV Weinberg II. erspielt sich mit Traumfussball einen 10-0 Kantersieg gegen den SV Stauf. Der SV Leerstetten wird sich wohl den zweiten Platz sichern und gewinnt mit 4-1 gegen Dittenheim. Im Abstiegskampf holen Dietenhofen (3-0 Sieg in Altdorf) und Deutenbach (0-0 gegen den Club) Punkte. Großenseebach hat auswärts mit 3-2 in Kalbensteinberg gewonnen und möchte noch den 3. Tabellenplatz erobern. Nach einem Trauerfall beim TSV Mörsdorf wurde das Spiel gegen den ATV Frankonia abgesagt.

SVW II. trotzt den Personalproblemen auf dem Weg zur Meisterschaft

Treffsicher zeigt sich Klassenprimus SV Weinberg II. auch gegen den FC Kalbensteinberg. Mit 7-1 wurde das Team aus dem fränkischen Seenland geschlagen. Die 1-6 Niederlage des SV Leerstetten spielt den Weinbergerinnen auch noch in die Karten. Der Weg zur Meisterschaft wird immer kürzer. Der STV Deutenbach lässt aufhorchen! 5-0 im Abstiegskampf gegen das Schlusslicht SV Stauf lassen den STV hoffen. Durch die Niederlage des ATV Frankonia in Dietenhofen stehen die vier letztplatzierten knapp zusammen. In den Spielen um die "goldene Ananas" schlägt Mörsdorf Dittenheim mit 3-1 und der FSV Großenseebach spielt 2-2 gegen den FC Altdorf.

Erfolgreicher FSV-Ausflug zum ATV Frankonia / Deutenbach kommt ohne Punkte aus dem fränkischen Seenland zurück

Sieben Tore beim Osterausflug gelang den Frauen des FSV Großenseebach in Nürnberg. Für den ATV Frankonia war an diesem Tag nur der Ehrentreffer mit dem Schlusspfiff drin. Die aufstrebenden Deutenbacherinnen konnten aus dem fränkischen Seenland, beim FC Kalbensteinberg, keinen Punkt entführen. Trotz allem werden die letzten vier Teams (Stauf, Deutenbach, Dietenhofen und Frankonia) die "zwei freien Plätze" wohl unter sich ausmachen müssen.

ATV Frankonia kommt unter die Räder / Kalbensteinberg entscheidet Abstiegsduell für sich

Im Heimspiel am Ostermontag setzten die Frauen des FSV Großenseebach 7 Eier ins Netz der ATV Frankonia-Frauen aus Nürnberg. Beim ATV heisst es jetzt: "Mund abwischen und weiterkämpfen!" Der FC Kalbensteinberg behält die Punkte im fränkischen Seenland, gewinnt mit 2-1 gegen gute Deutenbacherinnen und setzt sich damit schon ab vom Tabellenende. Bei noch 6 ausstehenden Spielen steht der SV Weinberg II. kurz vor der Ziellinie zur Meisterschaft. Die Ambitionen wurden mit einem glatten 5-0 in Altdorf untermauert. Theoretisch kann nur noch der SV Leerstetten die Weinberger Meisterschaft verhindern.

SV Leerstetten "nur" Remis / Weinberg II. erfüllt Pflichtaufgabe

Gegen stark aufspielende Dietenhofener kam der Tabellenzweite aus Leerstetten über ein 1-1 nicht hinaus. Der SV Weinberg II. entledigt sich seiner Pflichtaufgabe gegen defensive Gäste aus Nürnberg mit einem 4-0 Sieg. Im Tabellenkeller siegt Kalbensteinberg gegen den SV Stauf 2-0. In Deutenbach rührt sich etwas, der 1-0 Sieg gegen den FC Altdorf ist der Beweis dafür und schickt Stauf ans Tabellenende. Großenseebach schafft einen 2-1 Sieg gegen Dittenheim. Im torreichsten Spiel schlägt der 1. FCN II. die Frauen aus Mörsdorf mit 6-3.

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION