Bezirksoberliga 11-12

BOL: Torhüterin erzielt 2 Tore

10-0 Heimsiegknaller des SV Weinberg II. gegen den TV Dietenhofen

Am letzten Spieltag verabschiedet sich Meister und Aufsteiger SV Weinberg II. mit einem 10-0 Kantersieg gegen den TV Dietenhofen. Der SV Leerstetten, als Vizemeister, zeigte sein können beim 6-1 Sieg beim Absteiger SV Stauf. Mit einem 2-2 teilte sich der 1. FC Nürnberg II. die Punkte mit dem FSV Großenseebach. Mörsdorf gewinnt beim zweiten Absteiger STV Deutenbach mit 3-1. Der FC Altdorf lässt dem ATV Frankonia Nürnberg beim 5-1 keine Chance. Kalbensteinberg schliesst die Saison mit einem 3-3 Unentschieden gegen Dittenheim ab.

Weiterlesen: BOL: Torhüterin erzielt 2 Tore

BOL: Alles gelaufen

Weinberg feiert Meisterschaft und Aufstieg/Frankonia und Dietenhofen feiern Klassenerhalt

Am letzten Spieltag in der Bezirksoberliga gibt es nur noch ein lockeres Schaulaufen. Alle Entscheidungen sind gefallen. Meister SV Weinberg II. hat den TV Dietenhofen zu Gast. Einzig das "Spiel um Platz 3" hat noch ein wenig Spannung zu bieten, wenn der 1. FC Nürnberg II. den FSV Großenseebach empfängt. Neuling SV Stauf verabschiedet sich gleich wieder in die Bezirksliga und wird begleitet vom STV Deutenbach. So wie auf dem Bild (letztes Jahr in Frankonia) wird es wohl am kommenden Wochenende auf einigen Sportplätzen zugehen.

Weiterlesen: BOL: Alles gelaufen

BOL: Klassenerhalt für ATV Frankonia

Überraschungssieg gegen den 1. FC Nürnberg II., Frankonia dadurch gerettet

Absteigen müssen der SV Stauf (7-1 Niederlage gg. Mörsdorf) und der STV Deutenbach, der mit 2-0 in Dittenhofen verlor und die "letzte Chance" verspielt hat. Der ATV Frankonia hat alle Kräfte gebündelt und einen beeindruckenden , vielumjubelten 3-1 Sieg gegen den 1. FC Nürnberg II. eingefahren. Der FSV Großenseebach lässt mit einem 1-1 Remis beim Meister SV Weinberg II. aufhorchen!

Weiterlesen: BOL: Klassenerhalt für ATV Frankonia

BOL: SV Weinberg II. Meister

Weinberg: Souveräne Saison erfolgreich abgeschlossen / TV Dietenhofen gerettet

Der SV 67 Weinberg II. hat es geschafft. Mit einem 1-0 Sieg gegen den alten Rivalen, 1. FC Nürnberg II., gelang das Meisterstück in der BOL.  Eine Saison der Superlative, hat das Team doch bereits 99 Tore erzielt und nur 7 Gegentore kassiert (bei bisher 20 Spielen). Glückwunsch zu dieser überragenden Leistung! Im Kampf um den Abstieg stehen jetzt nur noch drei Teams. Der TV Dietenhofen hat sich endgültig gerettet. Im Fokus stehen nun der STV Deutenbach (14 Punkte) und ATV Frankonia Nürnberg (16 Punkte). Der SV Stauf erkämpfte sich zwar ein 3-3 Unentschieden gegen Dietenhofen ist aber kaum mehr zu retten.

Weiterlesen: BOL: SV Weinberg II. Meister

BOL: Platz 3 in Sichtweite

Sieg in Kalbensteinberg nährt die Hoffnung auf Platz 3

Während der Aufsteiger ATV Frankonia sportlich um das Überleben in der Bezirksoberliga kämpft, können die Frauen des FSV Großenseebach ihre Saison als Neuling eventuell sogar mit dem 3. Platz krönen. Dort steht zwar aktuell der 1. FC Nürnberg, der aber beim STV Deutenbach über ein 0-0 nicht hinauskam. So steht die Mannschaft aus dem Seebachgrund nur einen Zähler dahinter auf Platz 4. Vielleicht entscheidet sich dieses Duell erst am letzten Spieltag. Da muss der FSV Großenseebach zum 1. FC Nürnberg reisen.

Weiterlesen: BOL: Platz 3 in Sichtweite

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION