Bezirksliga Süd 16-17

Relegation BOL: SV Sulzkirchen siegte!

Foto: Sulzkirchen/Forchheim    Großer Jubel bei den SVS-Spielerinnen nach dem 1:0 Sieg gegen Weissenburg.

SV Sulzkirchen weiter in der BOL / Weissenburg trifft nun auf SV Leerstetten II.

Bereits letztes Jahr konnte der SV Sulzkirchen den Kopf aus der Schlinge ziehen. Auch diese Saison gelingt es den Frauen wieder in der Relegation den Sack zuzumachen. Gegen tapfere Weissenburgerinnen gelang bei hochsommerlichen Temperaturen ein 1:0 Sieg. Damit bleibt der SVS in der BOL, Weissenburg muss nun am Samstag den 17.06. um 16.30 Uhr gegen den SV Leerstetten II. antreten. Nur der Sieger aus der letzten Partie darf in die BOL aufsteigen. Der Verlierer tritt in der nächsten Saison wieder in der Bezirksliga an. 

Weiterlesen: Relegation BOL: SV Sulzkirchen siegte!

BFV Bezirk Mittelfranken: Entscheidungen sind gefallen!

Foto: BFV   Nach der Saison ist vor der Saison - die Funktionäre im Bayer.-Fussball-Verband planen schon eifrig!

Bezirksvorsitzender für den Frauen- und Mädchenfussball gibt Entscheidungen bekannt

Die Runden 2016/2017 sind vorbei, die Entscheidungen sind gefallen. Die Funktionäre des BFV arbeiten, bzw. planen die Relegation. Der Bezirksvorsitzende für den Frauen- und Mädchenfussball, Herr Bernd Schreiber, gibt nachfolgend die Auf- und Abstiegskanditaten bekannt. Auch die Releganten werden benannt. Eine gesonderte Information wird in den nächsten Tagen über die Spielorte und -tage für die Relegationsspiele veröffentlicht.

Weiterlesen: BFV Bezirk Mittelfranken: Entscheidungen sind gefallen!

BZS: SG Kalbensteinberg verzichtet auf Aufstieg

Foto: Markus Azazi (Archiv)    Remis gegen Kalb - ein Erfolg für den SV Pfaffenhofen (weiss).

Meisterschaft noch offen / Stauf und Pilsach steigen ab

Im Saisonfinale, vor dem letzten Spieltag, steht der Meister in der Bezirksliga Süd (02) noch nicht fest. Die SG Kalbensteinberg würde den Wimpel und die Urkunde gerne in Empfang nehmen. Doch aufsteigen geht nicht, da die Mannschaft und die beiden Vereine die Spielgemeinschaft aufrechterhalten wollen. Zuletzt knöpfte der SV Pfaffenhofen der SG Punkte ab (1:1). Der SC Wernsbach-Weihenzell steigt auf. Die Relegation wird dann wohl der DSC Weissenburg bestreiten wollen (oder?). Absteigen müssen Pilsach und Stauf.

Weiterlesen: BZS: SG Kalbensteinberg verzichtet auf Aufstieg

BZS: "Kalb" mit Kantersieg

Foto: Miriam Adel    Zweikampf aus dem Spiel SV Pfaffenhofen (weiss) gegen Ehingen (schwarz).

35 Tore in 5 Begegnungen

Sieben Tore im Schnitt pro Begegnung! Da könnte man den 3:0 Sieg des Spitzenreiters SCWW gegen den DSC Weissenburg als "Sturmschwäche" werten. Doch mehr als drei Punkte gibt es pro Spiel nicht. Selbst das 8:0 des Tabellenzweiten "Kalb" gegen die stark abstiegsbedrohten Pilsacherinnen wird nicht anders abgerechnet. Der SV Pfaffenhofen lässt es mit 6:2 gegen Ehingen knallen und Brodswinden und Bieswang trennen sich 4:4. Etwas Luft nach hinten hat sich der TSV Röttenbach/Rh., beim 7:1 gegen den SV Stauf verschafft.

Weiterlesen: BZS: "Kalb" mit Kantersieg

BZS: Rote Laterne funkelt

Foto: Archiv   Die Staufer Mädels bei einem Spiel gegen Berngau - jetzt machten sie wieder auf sich aufmerksam und besiegten den SV Pfaffenhofen.

SV Stauf mit Sieg gegen Pfaffenhofen

Am letzten Mittwoch konnte das Schlusslicht SV Stauf seinen dritten Saisonsieg einfahren. Der SV Pfaffenhofen wurde mit 5:3 niedergekämpft. Nun müssen die DJK/SV Pilsach und der TSV Röttenbach/Roth die letzten drei Plätze mit Stauf unter sich ausmachen. An der Spitze der Tabelle sind die ersten drei Vereine zusammengerückt. Die SG Kalbensteinberg und der DSC Weissenburg machen Wernsbach/Weihenzell Druck.

Weiterlesen: BZS: Rote Laterne funkelt

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION