Pokalwettbewerbe 15-16

Club wurde bayerischer Pokalsieger

Foto: BFV    Glückwunsch an den 1. FC Nürnberg zum Pokalsieg!

Bayernpokalsieger kommt aus Mittelfranken: 1. FC Nürnberg

Zum dritten Mal in Folge heißt der Bayerische Pokalsieger der Frauen 1. FC Nürnberg. Im Finale bot Gastgeber TSV Schwaben Augsburg den Mittelfränkinnen allerdings einen echten Pokalfight. Bis zur 63. Spielminute stand es 0:0, dann traf Leonie Vogel mit einem kuriosen Treffer zum Tor des Tages. Sie versenkte einen Eckball direkt in die Maschen des Augsburger Tores. Für die Nürnbergerinnen ist es der insgesamt vierte Pokaltriumph. Als Bayerischer Pokalsieger der Frauen ist der 1. FC Nürnberg für die 1. DFB-Pokal-Hauptrunde der Frauen 2016/17 qualifiziert. Der Spielbericht vom Halbfinale in Leerstetten hängt ebenfalls an.

Weiterlesen: Club wurde bayerischer Pokalsieger

Bezirkspokal ging an den TSV Brand

Foto: TSV Brand    Jubel vom Platz bis in die Kabine - die Freude bei den Spielerinnen des TSV Brand fand kaum ein Ende!

TSV Brand hat "Finale dahoam" gewonnen

Auf dem Sportplatz in Brand war im Bezirksfinale alles geboten, was sich das Fussballerherz wünscht. Zuerst gingen die Gäste aus Ezelsdorf mit 1:0, bzw. sogar mit 2:0 in Führung und sahen fast wie der sichere Sieger aus. Dann kamm der heimische TSV auf und gleicht noch zum 2:2 (90.) aus. Das "Finale dahoam" liess alle Fussballerherzen höher schlagen und kürte beim Elfmeterschiessen um den Bezirkspokal Torfrau Tatjana Auterhoff zur Pokalheldin für ihren TSV Brand. Der Jubel kannte keine Grenzen....

Weiterlesen: Bezirkspokal ging an den TSV Brand

Bezirks- und Verbandspokalfinale

Plakat: TSV Brand   "FINALE DAHOAM" findet am Feiertag, Donnerstag den 26.05. statt.

Bezirkspokal-Finale in Brand / Verbandspokal am 04.06. in Augsburg

Das Bezirkspokalfinale Mittelfranken findet morgen, Donnerstag den 26.05. um 13 Uhr statt. Beim TSV Brand versucht der FC Ezelsdorf sein Bestes. Ein spannendes Finale ist praktisch vorprogrammiert, wenn die beiden Bezirksoberligisten die Klingeln kreuzen. Eine Woche später, am Samstag den 04.06.2016, findet das Verbandspokalfinale statt. Der 1. FC Nürnberg muss nach Augsburg reisen. Dort wartet ab 16 Uhr, im Ernst-Lehner-Stadion, der TSV Schwaben Augsburg auf den Club.

Weiterlesen: Bezirks- und Verbandspokalfinale

Donnerstag 05.05. Pokaltag

Foto: Günther Perzl   SVL-Torhüterin Schneewind hält im Elfmeterschiessen im Pokal gleich den ersten Schuss!

Bezirks- und Verbandspokalhalbfinale am Donnerstag den 05.05.2016

Wenn am kommenden Donnerstag das Halbfinale bei den Pokalen herausgespielt wird, dann ist die SG Ehingen als Tabellenführer der Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe im Bezirk noch dabei. Gegner wird um 16 Uhr das BOL-Team des TSV Brand sein. In der zweiten Begegnung trifft der TSV Falkenheim auf den FC Ezelsdorf (ebenfalls 16 Uhr). Auf Verbandsebene gibt es ein mittelfränkisches Duell: Regionalligist 1. FC Nürnberg tritt um 14 Uhr im Waldsportpark des SV Leerstetten an. Die zweite Begegnung heisst hier FC Forstern - Schwaben Augsburg (14 Uhr).

Weiterlesen: Donnerstag 05.05. Pokaltag

Kreispokale: 2 Sieger stehen fest

Foto: Bastian Glatter   Der Kreispokalsieger SG Ehingen, nach dem Finale gegen den TSV Wassertrüdingen. Kreisspieleiterin Kornlia Bayer überreichte den Pokal auf dem Platz in Wassertrüdingen.

Nürnberg-Frankenhöhe: SG Ehingen / Neumarkt-Jura: TSV Wolfstein / Erlangen-Pegnitzgrund: Finale SV Hetzles gegen Hammerbacher SV

Zwei der drei Kreise, im Bezirk Mittelfranken, haben ihre Pokalendspiele hinter sich gebracht. Die Spiele waren sehr spannend und ausgeglichen. Im Kreis Nürnberg-Frankenhöhe hat es die SG Ehingen (VfL Ehingen und TSV Wilburgstetten) mit einem 1:0 Finalsieg gegen den TSV Wassertrüdingen geschafft. In Neumarkt-Jura darf sich der TSV Wolfstein als Kreispokalsieger schimpfen. Auch in diesem Spiel fielen nicht mehr Tore. Der BV Bergen musste sich mit 1:0 geschlagen geben. Die Halbfinalspiele im Kreis Erlangen-Pegnitzgrund ergaben, daß der SV Hetzles gegen den Hammberbacher SV das Finale bestreiten werden.

Weiterlesen: Kreispokale: 2 Sieger stehen fest

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION