SGV Nürnberg-Fürth mit Ausflug in die Oberpfalz

Foto: Sabine Schmalz    SGV-Neuzugang Vera Herrmann (vorne mit Ball) fügt sich optimal in die SGV-Truppe ein.

Tagesausflug mit Freundschaftsspiel bei der DJK Dürnsricht/Wolfring

Mit zwei Kleinbusen reiste die I. Frauenmannschaft der SGV Nürnberg-Fürth zum Freundschaftsspiel zur DJK Dürnsicht. Die Oberpfälzer haben ein junges dynamisches Frauenteam, dass in Zukunft sicherlich von sich reden machen wird. Das Spiel war, vor allem in der 1. Halbhzeit, alles andere als ein Spaziergang für die überraschten Nürnbergerinnen. Trotzdem konnten die Gäste den Sieg noch davon tragen. Danach ging es in den historischen Biergarten der Brauerei Bruckmüller in Amberg.

DJK Dürnsricht-Wolfring - SGV Nürnberg-Fürth 1883   1:3  (1:2)

Kreisklasse forderte BOL heraus

Am vergangenen Samstag waren die Damen der SGV Nürnberg-Fürth zu Gast bei der DJK Dürnsricht/Wolfring. Auf einem aufgeweichten, aber ansonsten sehr guten Platz, konnte sich die SGV bereits in der ersten Minute eine gute Chance erspielen, verfehlte aber das Gehäuse der Heimelf knapp.

Danach haben die Gäste aus Nürnberg ihren Faden verloren und taten sich sichtlich schwer gegen die früh störenden Gastgeberinnen, Tabellenführer in der Kreisklasse Schwandorf/Cham. Diese gingen dann, nach einem leichtsinnigen Ballverlust in der Gästeabwehr, mit 1:0 durch Lea Bernhard (10.) in Führung. Nach einer halben Stunde, schienen die Nürnbergerinnen dann aufzuwachen und kamen durch einen schönen Distanzschuss von Clarissa Franklin zum verdienten 1:1 (35. Minute).

Kurz darauf war es Torjägerin Verena Eichhammer die dass Spiel komplett drehen konnte und zum 1:2 noch vor dem Pausentee traf (43.).

Foto: Sabine Schmalz   "Cini" Fritsch (SGV 1883 in schwarz-weiss) veruchte immer wieder an ihrer Gegenspielerin vorbei zu kommen. Doch diese wehrte sich redlich.

In der zweiten Hälfte, war es dann eine eher einseitige Partie. Die Kräfte der Gastgeberinnen schwanden und die SGV spielte sich Chance um Chance heraus, scheiterten jedoch immer wieder an der sehr starken DJK-Torfrau Andrea Beer. Den Endstand zum 1:3 konnte Clarissa Franklin mit Ihrem zweiten Treffer an diesem Tag erzielen.

Zur Bilderstrecke von Sabine Schmalz geht es hier!

Ein großes Lob an die Mädels aus Dürnsricht, die bis zur letzten Minute gekämpft haben und sich nie aufgegeben haben.

weitere Infos zum Spiel unter bfv.de extern!

Die SGV-Mädels stärkten sich danach im Biergarten der Brauerei Bruckmüller in Amberg. Ein schöner Ausflug neigte sich dem Ende zu.

Andere bekannte Ergebnisse:

SG Losaurach - 1. FCN  III.              0:2

SV Mosbach - SV Weinberg III.         0:6

TSV Buch - 1. FCN II.                      2:2

SV Segringen - SG Aurach               7:3

TSV Mörsdorf - SG Kalbensteinberg  4:1

DJK Gnotzheim - SV Pfaffenhofen     3:2

FC Schwarzenfeld - SV Wilting         5:2

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION